Auszeichnungen - Macwelt: FRITZ!Box 3370 mit besten WLAN-Werten

Auszeichnungen

Macwelt: FRITZ!Box 3370 mit besten WLAN-Werten

Die Macwelt hat in der Ausgabe 08/2011 sechs WLAN-Router gegeneinander antreten lassen. Die FRITZ!Box WLAN 3370 hat dabei unter anderem durch Bestwerte bei den WLAN-Messungen überzeugt. Das AVM-Produkt ist von der Redaktion mit der Note 1,8 ausgezeichnet worden.

Bestwerte bei WLAN und Stromverbrauch

Ein Schwerpunkt des Vergleichstest war die WLAN-Leistung. Diese wurde sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Netz ausgewertet. Das Ergebnis: Auf beiden Frequenzen schickt die FRITZ!Box die Daten am zügigsten durchs Netz.

Auch in Sachen Energieverbrauch ist die 3370 spitze: Über einen Zeitraum von 12 Stunden wurde der Verbrauch der Router verglichen. Das AVM-Gerät war dabei mit gemessenen 8,4 Watt am sparsamsten.

DSL-Modem integriert

Deutlich unterscheidet sich die FRITZ!Box 3370 von den Mitbewerbern durch einen einfacheren Zugang zum DSL: „Die Fritzbox hat dafür den anderen Routern das integrierte DSL-Modem voraus, denn diese benötigen zusätzlich ein DSL- oder Kabelmodem.“

WLAN von Anfang an sicher

Auch in puncto WLAN ist die 3370 gut aufgestellt. So schreibt die Macwelt: „Mit Ausnahme der Fritzbox hat keines der Testgeräte ein ab Werk verschlüsseltes WLAN...“. Und das WLAN ist dabei denkbar einfach in Betrieb zu nehmen: „Da bei der Fritzbox das WLAN schon vorkonfiguriert ist, muss man sich nur über das Airport-Menü am Netz anmelden und dabei den auf das Gerät aufgedruckten Schlüssel angeben.“ Außerdem lässt sich allein bei der FRITZ!Box das WLAN über einen Schalter deaktivieren.

Einfaches Einrichten

Auf Gegenliebe stößt ebenfalls die einfache Einrichtung der Box über den Browser und die Unterstützung durch Assistenten: „Angenehm ist, dass die Fritzbox Eingabemasken für die verschiedenen Internet-Provider anbietet, was es dem Anwender deutlich erleichtert, die vom Provider erhaltenen Zugangsdaten richtig zuzuordnen.“