Auszeichnungen - Video Home Vision: FRITZ!Box ist überragend

Auszeichnungen

Video Home Vision: FRITZ!Box ist überragend

Die Zeitschrift Video Home Vision, die sich mit Themen rund um Multimedia befasst, hat drei Router unter die Lupe genommen und deren Heimnetzfähigkeiten untersucht. Die FRITZ!Box 7390 war mit von der Partie und wird mit der Beurteilung „überragend“ bedacht. Sie „kann keinen Kaffee kochen.“, so der Redakteur – aber sonst alles!

Alles, was man sich wünscht

Woher rührt diese so ausgesprochen positive Beurteilung? Die Redaktion kommt nach dem Produkttest zu dem Schluss, dass die FRITZ!Box 7390 alles bietet, „was man sich für sein Multimedia-Heimnetz wünscht. Dazu gehören Dual-Band-WLAN, ein integrierter Medienserver und viele Telefonfunktionen.“

Zwei Funknetze parallel

Außerdem werden dem AVM-Gerät praktische Zusatzfunktionen wie die Kindersicherung attestiert. Gerade die beiden nebeneinander existierenden Funknetze stoßen auf Gegenliebe: „Zeitkritische Verbindungen wie Musik- oder Video-Übertragungen lassen sich hier über das höhere 5-GHz-WLAN leiten, während weniger zeitkritische Verbindungen wie Surfen mit dem Notebook über das niedrigere 2,4-GHz-WLAN laufen.“

Keine Kompromisse bei Sicherheit und Bedienfreundlichkeit

Punkten kann AVM zudem mit der Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit seiner Produkte: „Hersteller AVM duldet keine Kompromisse, wenn es um Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit des Multimedia-Routers aus der FRITZ-Reihe geht.“ Im Test ist die Einrichtung der FRITZ!Box sofort gelungen und von Anfang an ist hohe Sicherheit gewährleistet: „So ist das WLAN bereits für jedes Gerät individuell vorab verschlüsselt.“