Auszeichnungen - Computer Bild bescheinigt FRITZ!Box 7490 „dreifachen Temposprung“

Auszeichnungen

Computer Bild bescheinigt FRITZ!Box 7490 „dreifachen Temposprung“

Die Fachzeitschrift Computer Bild hat unser Top-Modell FRITZ!Box 7490 unter die Lupe genommen. Dabei überzeugte die 7490 durch hohe Geschwindigkeit, üppige Ausstattung und ein neues Konzept für Hard- und Software.

„Der dreifache Temposprung“

Gleich in drei Bereichen sorgte die FRITZ!Box 7490 für einen Geschwindigkeitsturbo: Das neue WLAN AC erreichte im Test „beeindruckende Datenraten“. Zudem ist sie dank Vectoring bereit für „das neue Turbo-DSL bis zu 100 MBit/s“. Und eine über USB 3.0 angeschlossene Festplatte bringt dem Nutzer „einen Netzwerkspeicher mit eingebautem Medienserver fürs komplette Heimnetz.“ Deren Daten übertrug die 7490 bereits per Kabel sehr schnell und beeindruckte zusätzlich durch den Geschwindigkeitsschub im WLAN.

Neue Prozessorarchitektur für mehr Schnelligkeit

Eigene Prozessoren für die verschiedenen Technologiebereiche wie WLAN und DECT teilen sich gezielt die Arbeit. Der Vorteil: „Auch wenn viele Daten übers Heimnetz geschleust werden, funkt das WLAN mit voller Leistung.“ Die Hardware-Architektur ist mit den neuen Funktionen des kommenden FRITZ!OS eine starke Kombination. Dazu zählen neben Neuem für „Haussteuerung, Gast-WLAN und Medienwiedergabe“ auch „Internet-TV (…) im heimischen WLAN auch an Tablet oder PC“.

„Typisch AVM: Üppige Ausstattung“

Egal ob schnelles Surfen im Internet mit VDSL, Telefonanlage mit Anrufbeantworter und DECT-Basis oder Gigabit-LAN – die 7490 setzt auf Vollausstattung. Die einfache Bedienung erfreut die Redaktion ebenso wie der geringe Stromverbrauch „mit rund zehn Watt“.