Auszeichnungen - FRITZ!Box 3370 auf dem VPN-Prüfstand: c´t vergibt 3x "sehr gut"

Auszeichnungen

FRITZ!Box 3370 auf dem VPN-Prüfstand: c´t vergibt 3x "sehr gut"

In der aktuellen Ausgabe der c´t beschäftigen sich die Redakteure mit einer Auswahl von VPN-fähigen Routern. Unter den Testkandidaten ist auch die FRITZ!Box 3370. Diese macht im Zusammenspiel mit der AVM-Software „FRITZ!Fernzugang“ die Einrichtung eines sicheren Tunnels durch das Internet besonders einfach. Für die komfortable Einrichtung ohne Fachkenntnisse finden die Tester lobende Worte, auch Ausstattung sowie Kompatibilität zu IPv6 überzeugen im Test.

Sichere Verbindungen via VPN schnell und komfortabel eingerichtet

Die Redakteure der c´t erwähnen die einfache Konfiguration der VPN-Verbindung via FRITZ!Fernzugang unter Windows besonders positiv: „ AVM hat den Einrichtungsaufwand aber sehr effektiv mit einer eigenen Windows-Software gesenkt[...]“. FRITZ!Fernzugang hilft bei der Erstellung der benötigten Konfigurationsdateien. Diese lassen sich dann in FRITZ!Box und VPN-Clients einlesen, um die VPN-Verbindung einzurichten. Durch den Einsatz des IPSec-Verfahrens wird der Datentransfer über VPN sicher verschlüsselt, sodass beispielsweise auch in öffentlichen WLAN-Hotspots abhörsichere Verbindungen möglich sind.

Lob für umfangreiche Ausstattung und IPv6-Kompabilität

Neben den guten VPN-Ergebnissen erhält die FRITZ!Box 3370 auch Pluspunkte für Funktionsumfang und Geschwindigkeit : „Für einen Router ist die FRITZ!Box 3370 aber immer noch überdurchschnittlich ausgestattet“. Mit einer Vielzahl an Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten grenzt sich der AVM-Router vom restlichen Teilnehmerfeld ab. Die Implementierung von IPv6 setzt dabei besondere Akzente: „Zudem ist die FRITZ!Box der einzige Router im Test, der nicht nur IPv4, sondern auch IPv6-Verbindungen per Dual-Stack aufbaut[...].“ Bestwerte erzielt die FRITZ!Box 3370 auch beim WLAN-Durchsatz: hier punktet die FRITZ!Box mit den schnellsten Verbindungen, sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Frequenzband.

„sehr gut“ für Sicherheit, Bedienung und Dokumentation

In den einzelnen Testkategorien erhält die FRITZ!Box durchweg positive Bewertungen. Durch die unkomplizierte Einrichtung, den Einsatz sicherer Protokolle und die umfangreiche Ausstattung vergeben die Tester ein „sehr gut“ für Sicherheit, Bedienung und Dokumentation. In der Kategorie „Funktion“ erhält die FRITZ!Box 3370 ein „gut“ von der c´t-Redaktion.