Neues von FRITZ! - Doppelerfolg zum Jahresbeginn: AVM ausgezeichnet

Neues von FRITZ!
nächster Artikel >
Artikel 7 von 7

Doppelerfolg zum Jahresbeginn: AVM ausgezeichnet

Schöner kann ein Jahresauftakt eigentlich nicht erfolgen: AVM konnte sich nicht nur bei der Leserwahl des Onlinemagazins HardwareLUXX zum „Hersteller des Jahres“ durchsetzen, sondern auch in beiden nominierten Kategorien den begehrten „Channel Excellence Award“ gewinnen.

AVM zum Hersteller des Jahres gekürt

In zwei Runden bat die Redaktion von HardwareLUXX ihre Community zur Abstimmung. Diese umfassten eine Nominierung einschließlich einer vollständigen Auflistung der Produkthighlights aus dem vergangenen Jahr sowie die tatsächliche Wahl zum besten Produkt aus einer Vorauswahl der Redaktion. Allein im zweiten Durchgang gaben knapp 5.000 Nutzer ihre Stimme ab – so viele wie nie zuvor. In insgesamt 21 Kategorien wurden die Hersteller des Jahres gekürt. AVM konnte sich in der Kategorie „Router“ mit 43,6 Prozent der Stimmen gegen namhafte Konkurrenz wie ASUS und Netgear durchsetzen.

Doppelsieg bei den Channel Excellence Awards

Bei einer weiteren Preisverleihung konnte AVM gleich in zwei nominierten Kategorien den ersten Platz belegen. Jährlich überreicht die Zeitschrift Channel Partner in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK die Channel Excellence Awards an Distributoren und Hersteller. Ausschlaggebend ist dafür die Meinung der Fachhändler, von denen im Vorfeld mehr als 1.000 Fragebögen zu aktuellen Trends ausgefüllt wurden.

In 21 Produkt- und 5 Distributionskategorien wurden die Sieger gekürt. AVM konnte sich in den Kategorien „Netzwerk-Komponenten“ sowie „SMB Netzwerke (<1.000 Euro) die ersten Plätze vor Branchengrößen wie Cisco, Lancom und D-Link sichern.

Möchten Sie sich die komplette Liste der Preisträger anschauen, finden Sie hier eine Übersicht der Hersteller des Jahres und an dieser Stelle die Gewinner des Channel Excellence Awards.

nächster Artikel >
Artikel 7 von 7