Neues von FRITZ! - Zwei Monate nach Marktstart: Presse zeichnet FRITZ!Box 7580 aus

Neues von FRITZ!

Zwei Monate nach Marktstart: Presse zeichnet FRITZ!Box 7580 aus

Die neue FRITZ!Box 7580 überzeugt Nutzer und Pressevertreter auf ganzer Linie. Der AVM-Neuzugang kann bereits einige namhafte Auszeichnungen vorweisen.

„Schnelleres WLAN hatte bisher kein Router“

Das Urteil der Chip spricht für sich: „Die neue FRITZ!Box schlägt ein wie eine Bombe.“ Daher setzten sie den AVM-Router mit dem Urteil „sehr gut“ direkt an die Spitze ihrer stets wachsenden Router-Toplist. Neben der sehr einfachen Bedienung und der erstklassigen Ausstattung überzeugte vor allem die WLAN-Geschwindigkeit. Damit konnte die FRITZ!Box 7580 auch in allen anderen Tests punkten. Computer Bild urteilte gar: „Schnelleres WLAN hatte bisher kein Router.“ Auch hier eroberte der Router den ersten Platz der Bestenliste und fuhr im Test das Ergebnis „gut“ ein.

Besonders angetan war man bei HardwareLUXX vom FRITZ!OS. Die einfache Bedienung der FRITZ!Box-Oberfläche sowie die zahlreichen Optionen waren neben der DSL- und WLAN-Leistung für den „Excellent Hardware“-Award maßgeblich.

„Viele Stärken und wenige Schwächen“

Zusätzlich zum bereits Genannten lobte das PC Magazin den separaten Gigabit-WAN-Port, den 4x4-AC-Access-Point sowie die Telefonanlage, Smart-Home-Features und den DECT-ULE-Standard. Im Test erreichte die FRITZ!Box 90 Prozent und bekam daher eine Empfehlung als „Top-Produkt.“

Im großen Vergleichstest der c’t hatte sich die FRITZ!Box 7580 gegen sieben andere Geräte mit insgesamt 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ durchgesetzt. Die Funktionen, der NAT-Durchsatz bei PPPoE und IP-zu-IP sowie die WLAN-Performance im 2,4-GHz-Netz erreichten die Bestnote. Mit „gut“ bewerteten sie die WLAN-Performance im 5-GHz-Netz.

Weiterführende Links