Kurz notiert - FRITZ!App Fon 1.88.2 für Android jetzt verfügbar

Kurz notiert

FRITZ!App Fon 1.88.2 für Android jetzt verfügbar

Ab sofort können sich Android-Nutzer die neue Version der FRITZ!App Fon herunterladen. Die beliebte App trägt in der aktuellen Fassung die Nummer 1.88.2 und bringt neben vielen Verbesserungen auch zwei neue Features mit.

Zum einen bringt ein neuer Auswahldialog in der FRITZ!App Fon die Möglichkeit, bei jedem Anruf von zuhause festzulegen, ob er über das Mobilfunknetz oder die FRITZ!Box ausgeführt werden soll. Hatten Sie die Anrufe aus der Kontaktliste des Smartphones permanent mit der Telefonie-App des Smartphones gekoppelt, führte dies bisher dazu, dass auch Anrufe aus der FRITZ!App Fon über das Mobilnetz liefen. Nun kann man aus der App bei jedem Anruf festlegen, über welches Netz er abgewickelt werden soll. In den Einstellungen können Sie außerdem festlegen, dass Telefonate mit der App immer über die FRITZ!Box abgewickelt werden. Dann entfällt der zusätzliche Dialog, die App ist permanent mit dem Festnetz gekoppelt und die normale Mobilfunktelefonie ist nicht beeinträchtigt.

Zum anderen können Sie nun eine Sortierung nach Vor- und Nachname beim Export von Kontakten auswählen. Mit den neuen Features der Version 1.88.2 wird die FRITZ!App Fon noch benutzerfreundlicher und leichter zugänglich.

Die App steht im Play-Store zum Download bereit. Dort finden Sie nicht nur die komplette Liste mit Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerversion, Sie haben auch die Möglichkeit, eine Bewertung abzugeben. Wollen Sie neue Versionen der Apps exklusiv testen, schauen Sie sich die Community FRITZ!App Beta-Test an.