AVM auf der IFA 2013

Unter dem Motto "Alles für das Heimnetz" stellte AVM auf der IFA 2013 spannende kommende Produkte vor. Informieren Sie sich hier zu den erstmals präsentierten AVM-Highlights.

Messe-Highlights der IFA 2013

AVM mit neuem Komfort-Telefon

Das neue DECT-Telefon FRITZ!Fon C4 kombiniert ausgezeichnete HD-Sprachqualität mit hochwertiger Haptik. Es zeichnet sich zudem durch eine einfache Bedienung aus.

Mit dem weißen FRITZ!Fon können Sie komfortabel Ihre Smart-Home-Geräte schalten oder auch Ihre Musikwiedergabe steuern.

> mehr

Der Repeater für das schnelle WLAN

Messepremiere feiert auch der neue FRITZ!WLAN Repeater 450E, der spielend einfach vorhandene WLAN-Netze erweitert und WLAN N mit schnellen 450 MBit/s überträgt.

Dank Gigabit-LAN-Anschluss können Sie mit dieser Produktneuheit auch Geräte ohne eigenes WLAN in Ihr Heimnetz einbinden.

> mehr

Der neue Stick für WLAN AC

Mit dem neuen FRITZ!WLAN Stick AC 430 erweitert AVM seine WLAN-Stick-Reihe für den kommenden WLAN-AC-Standard bis zu 430 MBit/s.

Dieser Stick unterstützt die beiden Frequenzen 2,4 oder 5 GHz und ist abwärtskompatibel zu WLAN 802.11b/g/n.

> mehr

AVM präsentiert ersten DVB-C-Repeater

Erstmals zeigt AVM auch einen DVB-C-Repeater, der in Ihrem Heimnetz das Kabelfernsehsignal per WLAN verteilt.

So haben auch Ihr Smartphone, Tablet und andere Geräte unabhängig vom DSL- oder anderen Breitbandanschlüssen vollen TV-Empfang.

> mehr