Neues von FRITZ! - Mit der FRITZ!Box 7390 faxen

Neues von FRITZ!

Mit der FRITZ!Box 7390 faxen

Möchten Sie mit Ihrer FRITZ!Box 7390 faxen? Dank der integrierten Faxfunktion ist das ganz einfach möglich. Mit FRITZ!OS 5.50 (oder neuer) ist das Empfangen und Versenden von Faxen ein Kinderspiel. Einmal eingerichtet, können Sie Faxnachrichten in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box erstellen und versenden, sogar via Smartphone oder Tablet. Auch Bilder lassen sich als Anhang versenden. Empfangene Faxe werden direkt in der FRITZ!Box oder auf angeschlossenen USB-Speichern gespeichert. Oder Sie lassen sich die Faxnachrichten via E-Mail an Ihr Postfach weiterleiten.

Faxversand mit wenigen Klicks sofort einsatzbereit

  • Um den Faxversand einzurichten, rufen Sie die Benutzeroberfläche fritz.box auf und navigieren Sie dort zu den Menüpunkten „Telefonie“ und „Fax“.
  • Nach einem Klick auf „Faxfunktion einrichten“ vergeben Sie eine Rufnummer für den Versand und einen Absendernamen.
  • Wählen Sie den Speicherort eingehender Faxdokumente aus. Diese können entweder auf der FRITZ!Box oder auf USB-Sticks bzw. –Fesplatten gesichert werden.

Wenn die Faxe automatisch an eine bestimmte E-Mail-Adresse gesendet werden sollen, aktivieren Sie die Einstellung "per E-Mail weiterleiten" und tragen Sie die E-Mail-Adresse ein. Nach dem Fertigstellen können Sie sofort Faxe versenden.

Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen

In unserer Wissensdatenbank haben wir für Sie noch einmal alles genau zusammengefasst. Neben der Einrichtung der Faxfunktion erklären wir auch die Weiterleitung eingehender Faxe sowie weitere Einsatzszenarien für Ihre FRITZ!Box.