FRITZ!Box 4080

für den Gigabit-Turbo an Glasfaseranschlüssen

Mit der FRITZ!Box 4080 präsentiert AVM erstmals eine FRITZ!Box für den Glasfaseranschluss. Ausgestattet mit einem Dual-Core-Hauptprozessor, Gigabit-WAN-Port und vier Gigabit-LAN-Ports, WLAN AC sowie USB 3.0 bietet die neue FRITZ!Box höchste Gigabit-Performance für schnelle Internetzugänge mit bis zu 1 GBit/s. 

FRITZ!Box 4080

Flexibel am Glasfaseranschluss – Mit Lichtgeschwindigkeit ins Internet

Die FRITZ!Box 4080 ist mit einem Gigabit-WAN-Port ausgestattet und somit ideal in Glasfasernetzen einsetzbar. Für diese schnellen Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1000 MBit/s ist die Gigabit-Architektur der FRITZ!Box 4080 perfekt gerüstet, sowohl für das Internet als auch im Heimnetz.

Neben dem Gigabit-WAN-Port und vier LAN-Anschlüssen mit Gigabit-Geschwindigkeit ist auch der neue WLAN-AC-Standard für schnellste kabellose Verbindungen mit bis zu 1.300 MBit/s an Bord. FRITZ!Box 4080 eignet sich daher perfekt für All-IP-Angebote mit schnellem Internet, Sprache und IP-TV. Das neue Design schafft in Verbindung mit einer leistungsfähigen Hardware-Plattform Raum für kommende Entwicklungen.

Top-Ausstattung für das Gigabit-Heimnetz

Für die Telefoniefunktionen der FRITZ!Box 4080 stehen zwei analoge Telefonanschlüsse, die DECT-Basis sowie ein interner ISDN-Anschluss zur Verfügung. Zwei USB-3.0-Anschlüsse ermöglichen die komfortable Nutzung als Datei- und Medienserver. Mit dem aktuellen FRITZ!OS lassen sich auch am Glasfaseranschluss die zahlreichen Komfortfunktionen für das Heimnetz wie WLAN-Gastzugang, Kindersicherung und Smart Home nutzen.