Neues von FRITZ! - Einfacher Update-Check

Neues von FRITZ!

Einfacher Update-Check

Für das Sicherheits-Update von Februar 2014 gibt es einen einfachen, sicheren und verlässlichen Update-Check. Dazu in die Adresszeile des Browsers „fritz.box“ eingeben und auf der folgenden Seite auf „Assistenten“ und „Update“ klicken. Ihre FRITZ!Box prüft dann automatisch, ob ein Update notwendig ist. Die neue Software lässt sich anschließend mit einem Klick einrichten. Viele Internetanbieter wie 1&1, Kabel Deutschland oder Unitymedia/Kabel BW spielen Updates automatisch auf die FRITZ!Box. Der Update-Check lässt sich mit „fritz.repeater“ auch für WLAN-Repeater durchführen.

Auf den AVM-Sicherheitsseiten finden Sie weitere Infos zum Sicherheits-Update von Februar 2014 inklusive einer Übersicht aller Modelle, für die ein Update notwendig ist. Unsere Experten für dieses Thema erreichen Sie über unser Supportformular oder unter der Rufnummer 030 39 00 45 44, Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr sowie Samstag von 10 bis 18 Uhr.

AVM empfiehlt allen Anwendern, die jeweils aktuelle Version der FRITZ!Box-Software zu verwenden.

22.04.2014