Der Tipp - Multimedia-Geräte kabellos ins Heimnetz einbinden

Der Tipp
FRITZ!WLAN Repeater 1750E

Multimedia-Geräte (z.B. Fernseher) kabellos ins Heimnetz einbinden

Die FRITZ!WLAN Repeater-Modelle mit LAN-Anschluss erweitern nicht nur das WLAN-Funknetz Ihrer WLAN-Basisstation, sondern können auch jedes netzwerkfähige Gerät, das kein WLAN bietet, z.B. Fernsehgeräte, Multimedia Receiver oder Spielekonsolen, in Ihr Heimnetz integrieren.

Häufig steht die WLAN-Basis im Flur der Wohnung und so müssen Kabel verlegt werden, um die Basis beispielsweise mit dem Fernseher im Wohnzimmer zu verbinden. Das ist nicht nur mühsam, sondern der Kabelsalat sieht darüber hinaus auch unschön aus. Hier schafft der FRITZ!WLAN Repeater mit seinem Gigabit-LAN-Anschlus Abhilfe.

In wenigen Schritten können Sie Ihr Fernsehgerät in Ihr Heimnetz einbinden:

  1. Verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem LAN-Anschluss des FRITZ!WLAN Repeaters.
  2. Stecken Sie den FRITZ!WLAN Repeater in der Nähe des Fernsehgerätes in eine Steckdose.
  3. Verbinden Sie den FRITZ!WLAN Repeater mit dem Funknetz Ihrer WLAN-Basisstation.

Jetzt können Sie z.B. Ihre digitale Fotosammlung oder Urlaubsvideos, die sich auf einem Laptop oder einem Smartphone in Ihrem Heimnetz befinden, auf Ihrem Fernseher anschauen.

Da das Fernsehgerät nun eine Verbindung zum Internet hat, lassen sich außerdem alle Internetdienste nutzen, die das Fernsehgerät bereitstellt.