Neues von FRITZ! - FRITZ!OS – vielseitig und übersichtlich wie nie

Neues von FRITZ!

FRITZ!OS – vielseitig und übersichtlich wie nie

AVM nutzt die breite Öffentlichkeit der diesjährigen CeBIT um die kommende Version seines FRITZ!OS vorzustellen. FRITZ!OS ist das Betriebssystem der FRITZ!Box- und FRITZ!-Produkte, das für die vielfältigen Funktionen der Produkte sorgt.

Zentral Updaten und flexiblere Kindersicherung

Neu in FRITZ!OS ist die Heimnetzübersicht, in der Sie alle mit Ihrer FRITZ!Box verbundenen Geräte im Blick haben. Hier können Sie alle FRITZ!WLAN Repeater und weitere FRITZ!-Produkte zentral mit einem Update versehen. Ein eigener neuer Assistent sorgt für eine einfache Umstellung der Festnetztelefonie auf IP-basierte Telefonie.

Auch die FRITZ!Fon-Geräte profitieren vom kommenden FRITZ!OS. Die DECT-Telefone erhalten fünf neue, individuell auswählbare Startbildschirme. Und Sie haben dann die Möglichkeit die Schriftgröße des Menüs zu verändern. Außerdem bietet die beliebte Kindersicherung jetzt noch mehr Flexibilität, da sich die Surfzeit bei Bedarf spontan verlängern lässt.

WLAN-Monitor mit mehr Details

Mit dem WLAN-Monitor können Sie jederzeit das "Verkehrsaufkommen" in drahtlosen Netzen analysieren. Dieser Monitor zeigt nun noch detailliertere Angaben zum WLAN an. Sie sehen auf einen Blick alle Funknetze in der Umgebung sowie mögliche Störquellen für Ihre FRITZ!Box. Direkt in der Benutzeroberfläche können Sie dann ganz einfach einen anderen, besseren Kanal auswählen.