Neues von FRITZ! - Schnelleres WLAN für Deskop-PC & Notebook

Neues von FRITZ!

Schnelleres WLAN für Desktop-PC & Notebook

Wenn es darum geht, am PC mit schnellem WLAN zu surfen, muss nicht immer gleich die große und teure Neuanschaffung her: Mit FRITZ!WLAN Sticks richten Sie schnell und einfach an älteren Notebooks oder Desktop-Computern ohne eigene WLAN-Funktion eine Drahtlosverbindung zum Heimnetz und Internet ein. Damit Sie dann auch gleich auf der kabellosen Überholspur surfen, greifen Sie zum FRITZ!WLAN Stick 860 AC. In Kombination mit einer FRITZ!Box, die WLAN AC unterstützt, schalten Sie auch auf älterer Hardware den Datenturbo ein.

Auch bei Neuanschaffungen eine Alternative

Die vielen öffentlichen Hotspots und die große Verbreitung mobilen Internets zeigen, wie allgegenwärtig kabelloses Surfen heute ist. Man mag meinen, dass daher ein WLAN-Modul bei allen neuen Computern zum Standard gehört. Doch dies ist nur bei Notebooks der Fall. Zwar gibt es auch für Desktop-PCs optionale WLAN-Karten, Internetzugang über das LAN-Kabel ist aber verbreiteter. Ein WLAN-Stick am USB-Anschluss des Computers schafft auch hier unkomplizierte Abhilfe.

Upgrade durch WLAN AC

Haben Sie bereits einen WLAN-AC-fähigen Router im Einsatz (wie etwa die FRITZ!Box 7490), nutzen auch alle mit dem FRITZ!WLAN Stick 860 AC ausgestatteten Geräte die Vorteile des neuen WLAN-Standards. Auf diese Weise haben Sie mit minimalem Aufwand die WLAN-Leistung des Computers in Ihrem Heimnetz verbessert bzw. älteren Computern einen kabellosen Zugang nach aktuellen Standards verschafft.