Neues von FRITZ! - Update für mehr Leistung bei FRITZ!Powerline

Neues von FRITZ!
nächster Artikel >
Artikel 26 von 26

Update für mehr Leistung bei FRITZ!Powerline

AVM stattet weitere Powerliner mit einem Update aus: Die FRITZ!Powerline-Modelle 1000E, 530E, 520E, 510E und 500E profitieren von neuen Versionen. Anwender der beiden WLAN-fähigen Powerline-Adapter 546E und 540E haben bereits ein Update erhalten.

Höherer Datendurchsatz bei FRITZ!Powerline 1000E

Mit dem Update kommen Sie in den Genuss von noch mehr Datendurchsatz mit FRITZ!Powerline 1000E. Zudem sinkt der Stromverbrauch des Adapters im Standby. Weitere Systemoptimierungen führen unter anderem zu einer höheren Stabilität der Datenraten.

Weitere FRITZ!Powerline-Modelle

Bei den anderen Modellen der FRITZ!Powerline-Familie – 530E, 520E, 510E und 500E – wurde sowohl das Blinken der LEDs im Standby als auch nach Auslösen des Security-Tasters verändert.

Update mit wenigen Klicks

Empfohlen wird das Update mit dem Programm FRITZ!Powerline. Das Update lässt sich auch komfortabel über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durchführen: Klicken Sie im Bereich "Heimnetz" auf die "Bearbeiten"-Schaltfläche neben Ihrem Powerline-Adapter. Klicken Sie anschließend auf "Update starten".

Das Bild können Sie mit einem Klick vergrößern.

Detaillierte Beschreibungen zum Update der verschiedenen FRITZ!Powerline-Modelle finden Sie auch auf den jeweiligen Service-Seiten.

nächster Artikel >
Artikel 26 von 26