Neues von FRITZ! - Die AVM-Wissensdatenbank für schnelle Selbsthilfe

Neues von FRITZ!

Die AVM-Wissensdatenbank für schnelle Selbsthilfe

Beim Einsatz von Produkten mit umfangreichen Funktionen wie der FRITZ!Box und ihren Heimnetz-Gefährten können bei Installation oder speziellen Einstellungen schon einmal Fragen aufkommen. Zwar steht Ihnen der AVM-Support kompetent telefonisch und per E-Mail zur Seite, aber in vielen Fällen können Sie sich vorab selbst informieren.

Die AVM-Wissensdatenbank

Schnelle Hilfe zur Selbsthilfe

In solchen Momenten ist die AVM-Wissensdatenbank eine nie versiegende Wissensquelle: Dort finden sich 50.000 Anleitungen zu 120 Produkten, davon liegen knapp die Hälfte in Fremdsprachen vor. Warum so viel Aufwand? Mit der AVM-Wissensdatenbank bieten wir Ihnen schnelle Hilfe zur Selbsthilfe: Leicht auffindbar, auch per Suchmaschine, stehen Ihnen verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung. So können Sie direkt nachvollziehen, wie Sie beispielsweise die integrierte Faxfunktion nutzen oder was zu tun ist, wenn die WLAN-Verbindung hin und wieder den Dienst quittieren sollte.

Wissensdatenbank lernt stetig hinzu

Neue Wissensdokumente entstehen bei AVM in der eigens spezialisierten Abteilung Knowledge Management. Kundenanfragen vermitteln dabei ein realistisches Bild von Hürden bei Installation, speziellen Funktionen oder Problemen. Auch werden bestehende Dokumente permanent optimiert und aktualisiert. Dazu erhalten wir wichtige Informationen von unseren Mitarbeitern im Support, die im direkten Kontakt mit den Anwendern gut einschätzen können, wo der Schuh drückt. Und auch die Aufrufzahlen der Dokumente liefern wichtige Hinweise, wo noch Fragen bestehen.

Sie finden die AVM-Wissensdokumente auf den Service-Seiten Ihres Produkts wie auch über Google & Co. und die Suchfunktion auf avm.de.