Neues/Verbesserungen

Neue Funktionen, Verbesserungen und Änderungen in diesem Labor

Internet:

  • NEU: Unterstützung verschlüsselter Auflösung von Domain-Namen zu IP-Adressen (DNS over TLS)
  • Verbesserung: Systemereignis zu fehlgeschlagener Ticketeingabe (Kindersicherung)
  • Verbesserung: Anzeige und Änderungsmöglichkeit der IPv6 Interface ID unter Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkverbindungen
  • Verbesserung: Zur Adressierung einer VPN-Gegenstelle können beliebige, nicht nur MyFRITZ!-, Domain-Namen verwendet werden
  • Verbesserung: Fehlkonfiguration durch Verwendung derselben Netzadresse auf beiden Seiten einer VPN LAN-LAN-Kopplung verhindert
  • Verbesserung: IP-Adressbereich für das Gastnetz vergrößert auf bis zu 253 Geräte
  • Änderung: IP-Kompression (Datenkompression) wird in VPN-Verbindungen nicht mehr unterstützt 

WLAN:¹

  • NEU: Unterstützung für WPA3 (SAE) hinzugefügt > mehr
  • Änderung: Die Unterstützung der WPS-PIN-Methode wurde entfernt
  • Änderung: Überarbeitung der Meldungen zu WLAN unter System > Ereignisse

Telefonie:

  • NEU: Die Push Service Mail "Anrufe" erweitert um Rufe von Türsprechstellen (inkl. Bild)
  • Verbesserung: Rufnummern können mehreren Anrufbeantwortern zugeordnet werden und damit sind für diese Rufnummern via Zeitschaltungen bis zu 5 unterschiedliche Aufnahme- und Ansagemodi verwendbar (der jeweils erste für eine Rufnummer gerade aktive AB erhält den Ruf)
  • Verbesserung: Maximale Länge für die Warteansage von 8 auf 30 Sekunden erhöht
  • Verbesserung: Erweiterte Konfigurationsoptionen für den internen s0-Bus
  • Verbesserung: Eigene Registerkarte für abgewiesene Anrufe in der Anrufliste
  • Verbesserung: Neue VoIP-Anbieterprofile hinzugefügt  
  • Verbesserung: Option "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" bei vordefinierten SIP-Trunk Profilen hinzugefügt
  • Verbesserung: Detailliertere Systemereignisse für sicherheitsrelevante Einstellungsänderungen 

Heimnetz:

  • Verbesserung: Erweiterung der Eigenschaften um "Mesh" in der Übersicht der Netzwerkverbindungen 
  • Verbesserung: Zuverlässige Anzeige von neuen AVM-Powerline-Produkten im Heimnetz der FRITZ!Box
  • Verbesserung: Zuverlässigere Anzeige von niedrigen Daten im Heimnetz der FRITZ!Box
  • Änderung: Verschiebung des Menüs für Smart Home in die oberste Ebene und des Menüs DECT in den Bereich Telefonie 

Mesh:

  • NEU: Erweitertes Mesh-Steering verbessert die WLAN-Leistung mobiler Geräte > mehr

    DECT/FRITZ!Fon:²

    • NEU: Bei der Eingabe von Telefonnummern werden dazu passende Telefonbucheinträge vorgeschlagen
    • NEU: Startbildschirm zur Temperaturanzeige eines ausgewählten Sensors
    • NEU: Anzeige der FRITZ!Box-Systemereignisse mit OK-Taste im Startbildschirm FRITZ!Box
    • Verbesserung: Einrichtung einer neuen Rufnummernsperre im Handgerät vereinfacht
    • Verbesserung: Beschleunigte Telefonbuchanzeige für die FRITZ!Fon Handgeräte C4, C5 und C6 

    System:

    • NEU: Zeitraum für die Durchführung automatischer Updates festlegbar 
    • Verbesserung: Möglichkeit zur Einstellung der Zeitzone
    • Verbesserung: Der vergebene Gerätename wird im Mesh an unterschiedlichen Stellen einheitlich angezeigt
    • Verbesserung: Push Service FRITZ!Box-Info erweitert um Heimnetzübersicht
    • Verbesserung: Push Service FRITZ!Box-Info um "Heimnetz"-Option erweitert
    • Verbesserung: Neue Menü-Icons für Übersicht und Smart Home
    • Verbesserung: Zurücksetzen-Funktion in den Details von Netzwerkgeräten zum Löschen aller Einstellungen für dieses Gerät
    • Verbesserung: Funktionsdiagnose erweitert in den Bereichen Mesh, DECT und WLAN
    • Verbesserung: Maximale Anzahl der Ereignisse im Push Service FRITZ!Box-Info erweitert
    • Verbesserung: Ereignisprotokoll wird um eine Update-Information erweitert (sichtbar erst mit dem nächsten Update)
    • Verbesserung: Updatevorgang bei automatischen Updates optimiert  
    • Änderung: Menüreihenfolge unterhalb von System geändert
    • Änderung: Default des WAN-Ports geändert auf WAN-Port (Update lässt die Einstellung als 5. LAN-Port unverändert)
    • Änderung: Das Warten auf die zusätzliche Bestätigung einer Änderung wird durch das Blinken aller LEDs angezeigt 

    USB:

    • NEU: Unterstützung von aktuellen SMB-Versionen (SMBv2/v3) > mehr 

    Hinweise:

    • ¹ 7490: Der Betrieb als MESH-Repeater ist z.Zt. auf die WLAN-Verschlüsselung "WPA2" eingeschränkt.
    • ² diese Funktionen stehen nach einem Update von FRITZ!OS 7.19 und der FRITZ!Fon-Geräte auf die Version 4.51 zur Verfügung.

    Weitere Verbesserungen und Feherbehebungen in den verschiedenen Laborversionen

    --- Weitere Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 7.19-73513/73565 ---

    Internet:

    Behoben - Name einer VPN-Verbindung nicht in Netzwerkverbindungen und Mesh-Übersicht angezeigt
    Behoben - In der VPN-Übersichtstabelle fehlt 'lokales Netz' und 'entferntes Netz' bleibt leer
    Behoben - Portfreigaben für verschiedene Geräte gleichen Namens können nicht angelegt werden
    Behoben - Probleme mit Umlauten in den Filterlisten der Kindersicherung
    Behoben - Gastnetzsperre in der Kindersicherung sperrte nicht zuverlässig

    WLAN:

    Behoben - WLAN > Gastzugang: Der Timer für das automatische Abschalten lässt sich wieder ändern
    Behoben - WLAN > Funknetz > Sicherheit: Sortierung nach MAC-Adressen funktioniert wieder
    Behoben - Löschen-Button für Geräte wird nun nur eingeblendet, wenn das Gerät tatsächlich auch gelöscht werden kann
    Behoben - PMF-Option wird nicht mehr Verschlüsselung "WPA/TKIP" zu Auswahl angeboten
    Behoben - WLAN-Gastzugang wieder zuverlässig ein-/ausschaltbar bei 7490
    Behoben - MESH: 11k/v-Information für MESH-Steering) am WLAN-Gastzugang von einzelnen WLAN-Geräten (Google Pixel 2 und SAMSUNG S10) werden wieder korrekt berücksichtigt
    Behoben - Der Zeitstempel "Belegung der WLAN-Kanäle" korrigiert (5 GHz Band)

    Telefonie:

    Behoben - VoIP-Accounts mit IPv6only-Konfiguration konnten bei fehlendem IPv6 nicht mehr auf IPv4 umkonfiguriert werden
    Behoben - Das Löschen des STUN-Servers und Outboundproxy über die GUI funktioniert nicht bzw. wird nicht übernommen
    Behoben - Leere/weiße Seite bei der Faxfunktion nach Auswahl von Telefonbucheinträgen ohne Rufnummern
    Behoben - Bei IP-Türsprechanlagen wurde immer der Klingelton des letzten Tasters verwendet
    Behoben - Diverse Detailkorrekturen auf den Konfigurationsseiten für Telefonie
    Behoben - SIP-Trunks unter Profil "SIP-Anlagenanschluss" nicht anlegbar für Anbieter, für die es mit demselben Registrar schon ein SIP-Profil in der FRITZ!Box gibt
    Behoben - SIP-Accounts unter Profil "Anderer Anbieter" nicht anlegbar für Anbieter, für die es mit demselben Registrar schon ein SIP-Trunk-Profil in der FRITZ!Box gibt
    Behoben - automatische Fax-Erkennung für Rufnummer von analogen Festnetzanschlüssen konnte nicht eingerichtet werden

    Mesh:

    Behoben - Anzeige von FRITZ!Powerline 520/530E in der Mesh-Verbindungsgrafik u.U. nicht korrekt

    USB/Mobilfunk:

    Behoben - Detailkorrekturen zu Konfiguration und Statusinformationen bei Nutzung von Mobilfunksticks
    Behoben - In Pushmail für empfangene SMS konnten nicht alle Konfigurationen editiert werden
    Behoben - Bestimmte SMS werden ohne Text und teils auch mit fehlerhaftem Zeitstempel übergeben