Bekannte Probleme

Problem:

Häufige Verbindungsabbrüche

Lösung:

Das Problem ist bekannt und wird bearbeitet. Als temporäre Lösung wird empfohlen IPv6 zu deaktivieren: Unter "Internet / Zugangsdaten / IPv6" die Option "Unterstützung für IPv6 aktiv" deaktivieren.


Problem:

Die Geräuscherkennung an meinem FRITZ!DECT 200 funktioniert nicht.

Lösung:

Die Geräuscherkennung funktioniert erst, wenn diese in der FRITZ!Box für den FRITZ!DECT 200 aktiviert wurde (Heimnetz/Smart Home: Bearbeiten auswählen für den FRITZ!DECT 200 und dort die Geräuscherkennung aktivieren und entsprechend den eigenen Wünschen einstellen)


Problem:

Fehlerhafte Anzeige der Verbindung von Geräten in der Netzwerkübersicht, wenn FRITZ!Powerline-Geräte mit WLAN-Funktion im PLC-Bridgemodus eingesetzt werden.

Lösung:

Für die korrekte Anzeige wird die neue FRITZ!OS-Version auch auf den Powerline-Geräten benötigt. Aktualisieren Sie Ihr Powerline-Gerät, sobald das Update zur Verfügung steht.


Problem:

Bekannte Fehler bei der Darstellung und Einrichtung von Portfreigaben:

  • Sporadisch treten beim Ändern von Einstellungen Fehlermeldungen auf, obwohl trotzdem alles funktioniert hat.
  • Die Anzeige der selbständigen Portfreigaben eines Geräts erfolgt noch nicht auf der Seite der Portfreigaben. Diese sind derzeit nur unter der Heimnetzübersicht am Gerät unter "Details" zu sehen.
  • Probleme beim hinzufügen neuer Geräte, die bisher noch keinen Kontakt zum Heimnetz hatten.

Lösung:

Die Umsetzung der zusammengefassten der Portfreigaben auf einem Reiter ist an einigen Stellen in der Darstellung noch nicht komplett abgeschlossen. Die vollständige Bereitstellung aller Anzeigefunktionen wird voraussichtlich mit dem nächsten Laborupdate erfolgen (>40766).