Presseinformation
05.11.2013
FRITZ!Powerline 540E ab sofort erhältlich

FRITZ!Powerline 540E: Die Kombination aus WLAN und Powerline für eine starke Heimvernetzung

  • Powerline-Adapter mit WLAN-Funktion und zwei LAN Ports
  • Einfache, sichere und schnelle Einbindung von Netzwerkgeräten über die Stromleitung
  • 500-MBit/s-Klasse ermöglicht hohen Datentransfer
  • WLAN N mit 300 MBit/s für mehr Reichweite
  • Neues Modell erweitert umfangreiches FRITZ!Powerline-Portfolio

Mit FRITZ!Powerline 540E erweitert AVM sein FRITZ!Powerline-Portfolio um einen leistungsstarken Powerline-Adapter. Das neueste Modell der weitverbreiteten 500-MBit/s-Klasse verbindet Powerline, WLAN und zwei LAN Ports in einem Gerät. FRITZ!Powerline 540E ermöglicht so neben der Erweiterung des Netzwerks über die hausinterne Stromleitung auch die Einbindung von Netzwerkgeräten und Unterhaltungselektronik in Räumen fern des Internetanschlusses per WLAN und Ethernet. FRITZ!Powerline 540E ist ab sofort für 79 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Mit dem neuen Produkt umfasst die FRITZ!Powerline-Serie sechs leistungsstarke Adapter für den sofortigen und sicheren Einsatz an jeder Steckdose.

Sicheres WLAN aus der Steckdose mit bis zu 300 MBit/s

FRITZ!Powerline 540E kombiniert mit WLAN und Powerline zwei leistungsstarke Vernetzungstechnologien in einem Gerät. Damit ist WLAN N auch in Räumen verfügbar, die sonst vom WLAN-Funk nicht abgedeckt werden. Mit dem FRITZ!Powerline 540E gelangen die Daten zunächst per Powerline in die entlegenen Wohnbereiche und von dort flexibel per WLAN (2,4 GHz) oder LAN zu Netzwerkgeräten wie Tablet, Drucker, Hifi-Anlage, TV oder Netzwerkspeicher (NAS). Dazu verwendet FRITZ!Powerline 540E leistungsstarkes Powerline mit 500 MBit/s und WLAN N mit 2 x 2 MIMO. Der Einsatz von zwei Antennen sorgt für einen deutlich höheren Datendurchsatz von bis zu 300 MBit/s und eine größere räumliche Abdeckung. Dank des WLAN-Access-Points ist auch die Einbindung von Smartphones oder Tablets schnell und einfach möglich. Die zwei LAN-Anschlüsse (100 MBit/s) für Netzwerkgeräte eignen sich für hohe Anforderungen an den Datendurchsatz bei gleichzeitig geringem Stromverbrauch. So können beispielsweise Computer und Netzlaufwerke (NAS) oder auch Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Set-Top-Boxen, Media-Receiver, Blu-Ray-Player sowie IP-Telefone in das Heimnetz integriert werden.

FRITZ!Powerline: AVM bietet große Vielfalt

Der neue FRITZ!Powerline 540E ist die ideale Lösung für Anwender, die neben der Powerline-Funktionalität auch WLAN nutzen wollen, und ergänzt damit das Produkt-Portfolio von AVM. FRITZ!Powerline 546E verfügt über eine intelligente Steckdose mit Smart-Home-Funktion, über die unter anderem Haushaltgeräte geschaltet sowie deren Energieverbrauch gemessen und aufgezeichnet werden kann. Die weiteren Modelle FRITZ!Powerline 520E, 530E sowie FRITZ!Powerline 500E und 510E mit oder ohne integrierte Steckdose bieten vielfältige Netzwerkmöglichkeiten über Powerline und LAN.

Interoperabel und kompatibel

Über eine eigene Benutzeroberfläche lässt sich FRITZ!Powerline 540E sehr leicht bedienen. FRITZ!Powerline 540E kann in ein vorhandenes Powerline-Netzwerk eines jeden Herstellers integriert werden oder mithilfe eines weiteren Powerline-Adapters ein neues Powerline-Netzwerk herstellen. Alle FRITZ!Powerline-Produkte lassen sich beliebig miteinander kombinieren. Alle Powerline-Adapter, sowohl der 500-MBit/s-Klasse als auch die der 200-MBit/s-Klasse, können miteinander ein Powerline-Netzwerk aufspannen.

Sicher und erweiterbar

FRITZ!Powerline ist von der ersten Inbetriebnahme an sicher verschlüsselt – sowohl bei Powerline mit einer 128-Bit-Verschlüsselung als auch beim WLAN (WPA2). FRITZ!Powerline 540E verfügt über eine Updatefunktion für neue Leistungsmerkmale.

Presseanfragen