Presseinformation
29.07.2014
FRITZ!Box Testsieger im großen WLAN-Router-Vergleichstest

Doppelsieg für FRITZ!Box im Vergleichstest der Stiftung Warentest

  • Doppelsieg für FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7272
  • Viermal „sehr gut“ für die FRITZ!Box 7490
  • FRITZ!Box 7272 ist bester ADSL-Router

Im aktuellen WLAN-Router-Test der Stiftung Warentest (Heft 8/2014) belegt AVM mit zwei FRITZ!Box-Modellen die ersten Plätze. Im Test stehen zehn WLAN-Router, sieben für ADSL- und drei für VDSL-Anschlüsse. FRITZ!Box 7490 (für VDSL und ADSL) und FRITZ!Box 7272 (für ADSL) sind die Testsieger in diesen beiden Klassen (Note 1,6 und 1,8). Beide FRITZ!Box-Modelle punkten auf ganzer Linie mit schnellem Datentransfer, Vielseitigkeit und hoher Sicherheit.  In den Testkategorien Handhabung und Sicherheit erhalten beide FRITZ!Box-Modelle ein „sehr gut“. AVM geht damit erneut als Testsieger für WLAN-Router hervor. Bereits im letzten Test der Stiftung Warentest 2012 waren FRITZ!Box-Modelle Sieger in den drei Kategorien VDSL, ADSL und Kabel. Der ausführliche Testbericht findet sich im aktuellen test-Heft 8/2014 oder online unter www.test.de.

Viermal „sehr gut“ für die FRITZ!Box 7490

Die FRITZ!Box 7490 erhält in vier von fünf Kategorien die Note „sehr gut“. Sie „überzeugt mit einer sehr schnellen Datenübertragung, ist sicher und sehr vielseitig einsetzbar.“ Zudem lässt sie sich „leicht und intuitiv bedienen“. Besondere Beachtung finden der MyFRITZ!-Dienst, die „eingebaute Kostenkontrolle“ und die Möglichkeit zu faxen. Mit einer Gesamtnote von 1,6 geht die FRITZ!Box 7490 als klarer Testsieger bei den VDSL-Routern hervor.

FRITZ!Box 7272 ist bester ADSL-Router

Stiftung Warentest zeichnet die FRITZ!Box 7272 als eine gute Komplettlösung aus. „Sie ist sehr vielseitig: kann auch als Telefonanlage genutzt werden und bietet einen WLAN-Gastzugang.“ Für die Handhabung und Sicherheit vergeben die Tester die Note „sehr gut“. Im Ergebnis kann sie sich vor allen anderen getesteten Geräten mit einer Note von 1,8 an die Spitze setzen.

Presseanfragen