Presseinformation
22.09.2016
Das FRITZ!-Team auf großer Deutschland-Tour

AVM Solutions Tour 2016: Neue Potenziale für den Fachhandel

  • AVM-Roadshow für den Fachhandel an 18 Terminen in 16 Städten
  • Neue Verkaufsimpulse durch Routerfreiheit, All-IP und Smart Home
  • Exklusiv und kostenfrei für Fachhändler
  • Vorträge und Live-Demos von erfahrenen AVM-Trainern

Am 25. Oktober 2016 startet die alljährliche AVM Solutions Tour für Fachhändler. Das AVM Team tourt an 18 Terminen durch ganz Deutschland. In den jeweils halbtägigen, kostenfreien Veranstaltungen informieren die AVM-Experten über neue FRITZ!-Produkte und geben den Fachhändlern neue Impulse für FRITZ!-Lösungen bei Privat- und Firmenkunden. Themen wie Routerfreiheit, All-IP und Smart Home bieten dem Fachhandel neue Verkaufspotenziale in allen Kundengruppen. Begleitet wird die AVM Solutions Tour dieses Jahr von 1&1. Das Team von 1&1 stellt den Fachhändlern auf der AVM-Roadshow ein attraktives DSL-Vermarktungskonzept vor. Erfahrene AVM-Trainer präsentieren die FRITZ!-Neuheiten live im Einsatz und geben den Besuchern wertvolle Tipps für eine smarte, leistungsstarke Heimvernetzung mit FRITZ!. Die kostenfreie Anmeldung ist unter avm.de/tour oder partner.avm.de möglich.

Roadshow vom 25. Oktober bis 1. Dezember – 18 Termine bundesweit in 16 Städten

Die AVM Solutions Tour 2016 startet am 25. Oktober in Köln und endet am 1. Dezember in Herzogenaurach. Die Veranstaltung ist exklusiv für Fachhändler, beginnt jeweils ab 14:30 Uhr und endet nach Expertenvorträgen, Live-Demo, Quiz sowie ausführlicher Fragerunde mit einem gemeinsamen Get-together um 18:00 Uhr. Das AVM-Team aus Vertrieb, Technik und Support sowie das 1&1-Team stehen den Teilnehmern in den Pausen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Interessierte Fachhändler erhalten weitere Infos unter avm.de/tour oder im AVM-Partnerportal unter partner.avm.de.

Die Veranstaltungsorte und die Termine im Überblick

Oktober 2016
25.10. Köln
26.10. Essen
27.10. Düsseldorf

November 2016
01.11. Hamburg
02.11. Hannover
03.11. Berlin
08.11. Stuttgart
09.11. Darmstadt
10.11. Kaiserslautern
15.11. Dortmund
16.11. Münster
17.11. Hamburg
22.11. Fürstenfeldbruck (München)
23.11. Stuttgart
24.11. Oberursel (Frankfurt)
29.11. Radebeul (Dresden)
30.11. Leipzig

Dezember 2016
01.12. Herzogenaurach (Nürnberg)

Presseanfragen