Empfehlen:
Presseinformation
28.10.2021
AVM-Ratgeber zur Heizsaison

Smartes Heizen – FRITZ! macht’s möglich

Mit den kühlen Temperaturen im Herbst beginnt die Heizsaison. Die Smart Home-Produkte von FRITZ! helfen in den kalten Jahreszeiten dabei, die eigenen vier Wände intelligent und energiesparend warm zu halten. Hier sind drei Tipps von AVM zum smarten Heizen:

FRITZ!DECT 301 richtig einstellen

Der smarte Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 unterstützt Anwender dabei, bequem und effizient zu heizen. Dank genauer Zeitpläne, die in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche eingestellt werden können, ist es dann warm, wenn auch Menschen zuhause sind. Tagsüber und nachts hilft eine niedrigere Einstellung beim Energiesparen. Zudem können Räume genau angesteuert werden – im Wohnzimmer darf es etwas wärmer sein, im Schlafzimmer eher kühler. Optimal arbeiten können Thermostat und Heizkörper übrigens, wenn sie nicht zugestellt sind. Dann verteilt sich die Wärme gleichmäßig im Raum.

Passende Produkte: alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle, FRITZ!DECT 301

Servicelink: Produktseite FRITZ!DECT 301

Gruppen und Smart-Home-Vorlagen nutzen

Mehrere FRITZ!DECT 301 zu einer Gruppe zusammengeschaltet ziehen am selben Strang. Damit können alle Heizkörperregler einen Raum einheitlich beheizen. Smart-Home-Vorlagen helfen ebenfalls beim Heizen: Im Wohnzimmer soll es abends angenehm warm sein, im Bad dagegen morgens. Fährt man für ein paar Tage in den Winterurlaub, so sorgt eine Urlaubsvorlage für eine konstante, energiesparende Raumtemperatur. Vor der Rückkehr können Nutzer bequem von unterwegs wieder die Wohlfühltemperatur einstellen.

Passende Produkte: alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle, FRITZ!DECT 301

Servicelink: Anleitung zum Erstellen von Smart-Home-Vorlagen und Gruppen

Steuerung per Taster und App einrichten

Anwender können mit der FRITZ!App Smart Home alle Funktionen des FRITZ!DECT 301 bequem per Mobile Device von überall steuern: Vorlagen anwenden, Temperatur überprüfen, oder etwa den Boostmodus aktivieren. Alle weiteren Smart-Home-Produkte von AVM können ebenfalls per FRITZ!App Smart Home gesteuert werden.

Für die Bedienung per Tastendruck steht der FRITZ!DECT 440 zur Verfügung. Mit dem smarten Vierfach-Taster lässt sich die Heizung bequem von Sofa aus bedienen. Der mobile Taster verfügt ebenfalls über einen Temperatursensor – entsprechend wird die Temperatur immer dort gemessen, wo Nutzer es sich warm wünschen.

Passende Produkte: FRITZ!DECT 440, FRITZ!DECT 301, FRITZ!App Smart Home

Servicelinks: Produktseite FRITZ!App Smart Home und FRITZ!DECT 301

Weitere Tipps auf avm.de

Diese und weitere Tipps finden sich ebenfalls im aktuellen AVM-Ratgeberartikel zum Thema Heizen mit FRITZ! Smart Home.