Internet – Sicheres Surfen im Web

< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 14

Sicheres Surfen im Web

Informationen und Unterhaltung über das Internet sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch schon das Surfen auf einer manipulierten Webseite oder das Herunterladen von augenscheinlich harmlosen Inhalten kann Folgen für Ihren Computer haben: Viren, Würmer oder Trojaner können sich einnisten und womöglich die Passwörter Ihrer unterschiedlichen Accounts ausspionieren.

Schutz durch Virenscanner und Browser-Updates

Sie können sich durch einige Maßnahmen vor vielen solcher Gefahren schützen: Sichern Sie beispielsweise Ihren Computer mit einer Firewall und installieren Sie einen Virenscanner. Halten Sie sowohl den Virenscanner als auch Ihre Browser durch regelmäßige Updates auf neuestem Stand.

Vorsicht bei unbekannten Quellen

Seien Sie beim Öffnen von E-Mail-Anhängen und Downloads von Webseiten auf der Hut und vergewissern Sie sich, dass die Quelle vertrauenswürdig ist. Mitunter sind täuschend echte Seiten im Umlauf, die nur darauf ausgelegt sind, Ihnen ein persönliches Login zu entlocken. Sichern Sie außerdem regelmäßig Ihre Daten, um den Verlust bei einem eventuellen Virenbefall möglichst gering zu halten.

FRITZ!Box mit effektiver Firewall

Eine weitere Schutzinstanz ist die in der FRITZ!Box integrierte Firewall. Sie ist TÜV-geprüft und schützt Ihren Computer zuverlässig vor Angriffen aus dem Internet. Auf diese Art und Weise können Sie eine mögliche Fernsteuerung durch Trojaner sowie den Befall durch sich aktiv verbreitende Würmer verhindern.

< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 14