Das Smartphone als Festnetz-Erweiterung

nächster Artikel >
Artikel 3 von 3

Das Smartphone als Festnetz-Erweiterung – immer und überall

Keine eingehenden Anrufe und Sprachnachrichten auf dem Festnetzanschluss mehr verpassen? Mit FRITZ! kein Problem. Wenn Sie auf Ihrem Apple- oder Android-Smartphone die FRITZ!App Fon einrichten, haben Sie den praktischen Zugang zum Heimnetz immer in der Tasche. Profitieren Sie von der Möglichkeit, in High-Definiton zu telefonieren, auf Kontakte in Smartphone sowie FRITZ!Box zuzugreifen und Anrufbeantworter-Nachrichten auch unterwegs hören zu können.

Praktisch und nützlich

Verpassen Sie keine Benachrichtigungen über wichtige Anrufe mehr, wenn Sie nicht zu Hause sind: Die FRITZ!Box leitet Telefonprotokolle über die App direkt an Ihr Smartphone weiter. So sind Sie jederzeit im Bilde und können auf die Situation entsprechend reagieren: Hören Sie die auf dem Anrufbeantworter hinterlassene Mitteilung über einen abgesagten Termin auch, wenn Sie gerade aus der Tür sind. Das spart Zeit, Nerven und Mühe.

Alle Kontakte in einem Verzeichnis

Ein weiterer praktischer Vorteil: Sie greifen sowohl auf die Kontakte in Ihrem Smartphone als auch auf die in der FRITZ!Box hinterlegten Kontakte zurück. Auf diese Weise sehen Sie jederzeit alle wichtigen Informationen auf einen Blick und müssen nicht im Vorfeld überlegen, welchen Kontakt Sie auf welches Gerät übertragen. Auf Wunsch importieren Sie die Telefonliste des Smartphones in die FRITZ!Box und machen so aus zwei Listen eine einzige. 

Einfach und übersichtlich

Die FRITZ!App Fon für Ihr Android- oder Apple-Smartphone laden Sie sich einfach und kostenfrei aus dem jeweiligen Store herunter. In wenigen Augenblicken ist der Download abgeschlossen und das Programm installiert. Die Einrichtung selbst nehmen Sie auf dem Menü der FRITZ!Box vor. Anschließend erfolgt die Synchronisation mit der FRITZ!Box und die Einstellungen sind nun auch auf dem Smartphone gespeichert. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten und stellen Sie sich flexibler auf – mit der FRITZ!App Fon auf Ihrem Smartphone.

nächster Artikel >
Artikel 3 von 3