Musikgenuss per WLAN-Lautsprecher

Für Musikliebhaber, die ihre Songs flexibel in immer wieder anderen Räumen hören möchten, sind häufig WLAN-Lautsprecher oder sogenannte Multiroom-Systeme das Mittel der Wahl. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die gewünschte Musik – ob per Internet-Dienst wie Spotify oder Youtube oder aus Ihrer Musikbibliothek – folgt Ihnen bei den Multiroom-Systemen auf Wunsch von Raum zu Raum. Ganz ohne lästiges Kabelverlegen. Und die Wiedergabe steuern Sie komfortabel per App auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Rechner.

Mit der FRITZ!Box haben Sie für diese Art Musikgenuss den idealen Partner: Sie baut ein stabiles und leistungsfähiges Drahtlosnetzwerk (WLAN) auf und übernimmt in Ihrem Heimnetz den Datentransport zu den Lautsprechern. Sollten besonders große Entfernungen zu überbrücken sein, beispielsweise über mehrere Etagen, so sorgen FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline für beste Verbindungen. Wie Sie einen WLAN-Lautsprecher ganz einfach mit Ihrer FRITZ!Box verbinden, beschreibt die Wissensdatenbank.

Musikvielfalt pur

Nutzen Sie einen Internet-Streaming-Dienst wie Soundcloud, Spotify oder Tunein? Dann genießen Sie diese doch einfach flexibel in allen Räumen! Mit den geeigneten Lautsprechern können Sie Ihre Musik sogar auf der Terrasse oder im Garten hören. Auch eine Vielzahl von Internetradiostationen steht zur Auswahl.

FRITZ!Box mit eigener NAS-Funktion

Oder Sie greifen auf Ihre mit Liebe zusammengetragene Musikbibliothek zu. Diese kann auf dem Smartphone, Tablet oder PC gespeichert sein, oder die Daten befinden sich auf einem USB-Speicher an Ihrer FRITZ!Box. Dank der NAS-Funktion (Network Attached Storage) der FRITZ!Box lässt sich diese Musik ebenfalls flexibel in Ihrem Zuhause streamen – Sie steuern die Wiedergabe komfortabel per Smartphone oder FRITZ!Fon. Hier finden Sie die Details zu FRITZ!NAS.