Update News

Info zu FRITZ!Repeater 1200

Produkt:    FRITZ!Repeater 1200

Version:        FRITZ!OS 7.12

Sprache:        Deutsch

Release-Datum:  13.08.2019

Neue Features:

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.12

WLAN:

  • Verbesserung Stabilität angehoben

Mesh:

  • Verbesserung Stabilität angehoben
  • Behoben Fehler behoben, bei dem es nach der Übernahme von Einstellungen zu einer dauerhaft blinkenden LED kommen konnte

Allgemeine Informationen zu Mesh finden Sie auf avm.de/mesh

Aktivieren der Mesh Funktion

Ob ein FRITZ!-Produkt für Mesh aktiviert ist, können Sie in der Mesh Übersicht der FRITZ!Box (des Mesh Masters) unter "fritz.box -> Heimnetz -> Mesh" überprüfen. Hier sind Produkte im Mesh mit einem entsprechenden Symbol "Mesh aktiv" gekennzeichnet.

Ein FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline-Adapter mit installiertem FRITZ!OS 6.90 oder neuer kann auf verschiedene Wege für Mesh aktiviert werden:

  • Ist das Produkt in Werkseinstellungen und wird neu mit der FRITZ!Box verbunden, wird es automatisch für Mesh aktiviert
  • Ist das Produkt bereits verbunden, aber nicht für Mesh aktiviert, wird es per Tastendruck am aufzunehmenden Produkt und zusätzlichem Tastendruck an der FRITZ!Box zum Mesh hinzugefügt. An der FRITZ!Box verwenden Sie hierfür die Taste, die WPS auslöst (je nach Modell kurzer Tastendruck bei "Connect" bzw. "WPS" Taste oder langer Knopfdruck (6 Sekunden) bei WLAN/WPS Taste)

Detaillierte Anleitungen, weitere Informationen und die Antworten auf oft gestellte Fragen zum Thema Mesh finden Sie auf avm.de/mesh-faq


Vorteile mit WLAN-Mesh ab FRITZ!OS 7:

  • Die Heimnetzübersicht der FRITZ!Box zeigt eine grafische Darstellungen alle Verbindungen im Heimnetz
  • Anzeige und Ausführung von Updates für alle FRITZ!Produkte im Heimnetz, Anzeige von Geräten im Gastnetz
  • Dauerhafte automatische Übernahme aller WLAN-Einstellungen von der FRITZ!Box auf alle Produkte im Mesh
  • Unterstützung von Repeaterketten - Ein Repeater kann nun per Knopfdruck an einem (bereits im Heimnetz verbundenen) anderen Repeater angemeldet werden
  • Selbstheilungsfunktion: Repeater suchen bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung
  • Verbesserte WLAN-Autokanalfunktion berücksichtigt auch dauerhaft angemeldete WLAN-Geräte (wie z.B. WLAN-Repeater)

Weiter Informationen zu WLAN-Mesh finden Sie auf http://avm.de/mesh


Mesh-Verbindung herstellen

Für die Nutzung der WLAN-Mesh Funktionen muss sowohl auf dem Repeater, als auch auf der FRITZ!Box eine Mesh-fähige FRITZ!OS Version (ab 6.88) installiert sein. Ob Ihr Repeater bereits für WLAN-Mesh aktiviert ist, sehen Sie in der FRITZ!Box Heimnetzübersicht. Hier werden in der neuen grafischen Verbindungsübersicht Ihre Produkte mit FRITZ!OS, die am Mesh teilnehmen durch ein "Mesh aktiv" Symbol gekennzeichnet. Sollte ein in Ihrem Heimnetz verbundener Repeater nicht mit dem Symbol "Mesh aktiv" gekennzeichnet sein, aktivieren Sie die Mesh-Funktion durch einen kurzen Druck der WPS-Taste am Repeater sowie durch das Auslösen der Anmeldebereitschaft an Ihrer FRITZ!Box (entspricht dem Auslösen von WPS). Nähere Informationen zum Herstellen der Mesh-Verbindung finden Sie in der Online-Hilfe der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.


Tasterverhalten

  • Verbindung eines Repeaters mit der FRITZ!Box Zur Anmeldung eines Repeaters, der sich in Werkseinstellungen befindet, drücken Sie kurz die WPS-Taste am Repeater (zusätzlich muss die WPS- bzw. Connect- Anmeldebereitschaft an Ihrer FRITZ!Box ausgelöst werden) Zur Anmeldung eines verbundenen Repeaters an einer anderen WLAN-Basis, halten Sie die WPS-Taste für 6 Sekunden gedrückt

  • Verbindung von WLAN-Endgeräten Wollen Sie ein neues WLAN Gerät in Ihr Heimnetz bringen, können Sie die Anmeldebereitschaft (WPS) nun auch am Repeater auslösen. Drücken Sie hierfür an einem Repeater, der in Ihrem Heimnetz verbunden ist, kurz die WPS-Taste.

  • WLAN einschalten Bei einem Repeater, bei dem die WLAN-Funktion über die Benutzeroberfläche oder während der WLAN Nachtschaltung deaktiviert ist, wird durch einen kurzen Tastendruck WLAN aktiviert.

  • Werkseinstellungen auslösen Das Zurücksetzen des Repeaters in Werkseinstellungen halten Sie die WPS-Taste für 15 Sekunden gedrückt

Mit jedem neuen FRITZ!OS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen von FRITZ!Box und FRITZ!Repeatern und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, das Update durchzuführen.

KSH 13082019