Update News

Info zu FRITZ!Box 6660 Cable

FRITZ!OS ist die Software der FRITZ!Box. Nutzen Sie das Online-Update, um die neueste FRITZ!OS-Version auf dem einfachsten Weg in Ihre FRITZ!Box zu übertragen. Informationen zu Updates für Geräte, die Sie von Ihrem Kabelanbieter erhalten haben, bekommen Sie direkt von Ihrem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von Ihrem Kabelanbieter

Produkt:        FRITZ!Box 6660 Cable

Version:        FRITZ!OS 7.15

Sprache:        Deutsch

Release-Datum:  19.05.2020

Neue Features:

  • Über 50 Neuerungen und Verbesserungen: mehr Leistung und Komfort im WLAN, Mesh und Smart Home
  • Nahtlos verbunden im Mesh: WLAN Mesh Steering, gemeinsames Telefonbuch und Smart Home
  • Gut informiert: Wichtiges kommt einfach und direkt per Mail an die E-Mail-Adresse Ihres MyFRITZ!-Kontos
  • Neues im Internet: mehr Informationen und erweiterte VPN-Funktionen
  • Zusatznutzen für FRITZ!Fon: Zugang zum WLAN-Gastzugang einfach teilen, Rufnummern direkt sperren, u.v.m
  • Praktisch im Betrieb: Schnelle Übersicht zu Updates für FRITZ!-Produkte, Abschaltbarkeit der LEDs
  • Neue Produkte stärker unterstützt: FRITZ!Repeater 3000 und Smart-Home-Taster FRITZ!DECT 400

Im Folgenden finden Sie die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.15

DECT

  • Behoben - DECT-Verbindung zu angemeldeten Geräten sporadisch nicht mehr nutzbar

WLAN

  • Behoben Diverse Verbindungsprobleme mit einzelnen WLAN-Geräten
  • Behoben Sporadischer Ausfall des 5-GHz-Bands nach der Aktivierung der Autokanal-Funktion
  • Behoben Auf der Seite "WLAN / Funkkanal" wurde keine Animation für die DFS-Wartezeit (RADAR-Wartezeit) angezeigt, wenn Autokanal eingestellt war

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.14

Internet:

  • Behoben Sporadische Paketverluste bei Verwendung von UDP-Verbindungen
  • Behoben Konfigurierte Anschlussgeschwindigkeit bei Internetzugang über LAN1 wird verworfen
  • Behoben Konfigurierte Anschlussgeschwindigkeit bei Internetzugang über LAN1 wird in kbit/s angezeigt, obwohl Mbit/s konfiguriert sind

DECT/FRITZ!Fon:

  • Behoben Sporadischer Verlust der DECT-Verbindung zu Telefonen und Smart Home Aktoren

WLAN:

  • Behoben Importieren einer Einstellungssicherung mit "WPA+WPA2" führt zu Inkonsistenzen
  • Behoben Falsche Darstellung der maximalen Bitrate bei Verwendung von QAM256/QAM1024 bei WLAN n Verbindungen über 2,4GHz
  • Verbesserung Stabilität erhöht

System:

  • Verbesserung Systemstabilität erhöht

Mit jedem neuen FRITZ!OS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, das Update durchzuführen.

Wir empfehlen jedes Update auch aus Sicherheitsgründen. Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS erfahren Sie unter http://www.avm.de/sicherheit im Bereich "Updates erhöhen Sicherheit".


© AVM GmbH 2004 - 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Das AVM Firmware-Paket enthält Dateien, die unter verschiedenen Lizenzen verbreitet werden, insbesondere unter AVM-proprietärer Lizenz oder unter einer Open Source Lizenz (nämlich GNU General Public License, GNU Lesser General Public License oder FreeBSD License). Einzelheiten zu verschiedenen Lizenzen enthält die Datei "license.txt" (https://download.avm.de/fritzbox/license.txt). Der Source Code der als Open Source verbreiteten Dateien kann schriftlich angefordert werden über fritzbox_info@avm.de.

AVM räumt das nicht ausschließliche Recht ein, dieses AVM Firmware-Paket zu nutzen, welches ausschließlich im Object Code Format überlassen wird. Der Lizenznehmer darf von der Software nur eine Vervielfältigung erstellen, die ausschließlich für Sicherungszwecke verwendet werden darf (Sicherungskopie). AVM behält sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich eingeräumt werden. Ohne vorheriges schriftliches Einverständnis und außer in den gesetzlich gestatteten Fällen darf dieses AVM Firmware-Paket insbesondere weder

  • vervielfältigt, verbreitet oder in sonstiger Weise öffentlich zugänglich gemacht werden, noch
  • bearbeitet, disassembliert, reverse engineered, übersetzt, dekompiliert oder in sonstiger Weise ganz oder teilweise "geöffnet" und in der Folge weder vervielfältigt, verbreitet noch in sonstiger Weise öffentlich zugänglich gemacht werden.

TKR 2020-05-19