FRITZ!App WLAN Service - Wissensdatenbank

FRITZ!App WLAN Service

FRITZ!App WLAN meldet "Iperf-Server ist nicht aktiviert"

Während die Funktion "WLAN messen" ausgeführt wird, zeigt FRITZ!App WLAN die Fehlermeldung "Iperf-Server ist nicht aktiviert" an.

Ursache

  • Die FRITZ!Box ist nicht als Iperf-Server eingerichtet.

1 Iperf-Server aktivieren

Damit die WLAN-Durchsatzmessung möglich ist, muss die FRITZ!Box, mit der das Android-Gerät mit FRITZ!App WLAN verbunden ist, als Iperf-Server eingerichtet sein:

  1. Rufen Sie im Internetbrowser http://fritz.box/support.lua auf.
  2. Aktivieren Sie im Abschnitt "Durchsatzmessungen" die Option "Messpunkt für einen Iperf-Client im Heimnetz aktivieren, Port 4711 für TCP und UDP".
  3. Klicken Sie zum Speichern auf "Einstellung übernehmen".

Jetzt ist die FRITZ!Box als Iperf-Server eingerichtet und FRITZ!App WLAN kann den Datendurchsatz der WLAN-Verbindung zwischen Android-Gerät und FRITZ!Box messen.