MyFRITZ!App Service - Wissensdatenbank

MyFRITZ!App Service

MyFRITZ!App meldet "Es wurde kein Server mit dem angegebenen Hostname gefunden. [-1003]"

MyFRITZ!App zeigt die MyFRITZ!-Startseite der FRITZ!Box nicht an. Beim Versuch sich an der FRITZ!Box anzumelden, zeigt MyFRITZ!App die Fehlermeldung "Es wurde kein Server mit dem angegebenen Hostname gefunden. [-1003]" an.

Zugriff nur mit öffentlicher IP-Adresse möglich

Der Zugriff mit MyFRITZ!App aus dem Internet auf die FRITZ!Box ist nur möglich, wenn der FRITZ!Box beim Herstellen der Internetverbindung vom Internetanbieter eine öffentliche IPv4-Adresse oder eine IPv6-Adresse zugewiesen wird.

Wichtig:An einem Internetzugang mit DS-Lite-Tunnel ist die FRITZ!Box nicht über IPv4, sondern nur über IPv6 aus dem Internet erreichbar. Wenn ein DS-Lite-Tunnel aktiv ist, wird dies in der Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" angezeigt.

Wenn die FRITZ!Box eine private IPv4-Adresse erhält, ist der Zugriff auf die FRITZ!Box nicht möglich.

Falls die FRITZ!Box zusätzlich zu der privaten IPv4-Adresse auch eine IPv6-Adresse erhält, ist der Zugriff auf die FRITZ!Box über diese IPv6-Adresse möglich. Der Zugriff über die IPv6-Adresse ist jedoch nur möglich, wenn das Smartphone bzw. Tablet selbst auch per IPv6 mit dem Internet verbunden ist und eine IPv6-Adresse erhält.

Da nicht an allen Internetzugängen eine IPv6-Anbindung gegeben ist (z.B. in vielen Mobilfunknetzen und WLAN-Hotspots), testen Sie an Ihrem Smartphone bzw. Tablet die IPv6-Anbindung durch Aufruf von www.test-ipv6.com oder www.ipv6-test.com. Nur wenn eine IPv6-Anbindung vorhanden ist, können Sie mit MyFRITZ!App auf die FRITZ!Box zugreifen.