MyFRITZ!App Service - Wissensdatenbank

MyFRITZ!App Service

MyFRITZ!App meldet "Es ist ein SSL-Fehler aufgetreten"

Beim Start von MyFRITZ!App oder beim Versuch, eine Verbindung zur FRITZ!Box herzustellen, zeigt MyFRITZ!App eine der folgenden Fehlermeldungen an:

  • "Auslesen der erforderlichen Daten fehlgeschlagen: Es ist ein SSL-Fehler aufgetreten. Eine sichere Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden."
  • "Beim Verbinden mit FRITZ!Box [...] ist ein Fehler aufgetreten: Es ist ein SSL-Fehler aufgetreten. Eine sichere Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden. [-1200]"

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Aktuelles FRITZ!OS installieren

Durch Änderungen in iOS ist die Kommunikation zwischen MyFRITZ!App und FRITZ!Box ab iOS 8.4.1 nur noch möglich, wenn auf der FRITZ!Box FRITZ!OS 6.10 oder neuer installiert ist:

2 MyFRITZ!App nicht mehr nutzbar

Wenn für Ihr FRITZ!Box-Modell FRITZ!OS 6.10 oder neuer nicht zur Verfügung steht, können Sie MyFRITZ!App nicht mehr einsetzen. Für FRITZ!Box-Modelle, deren Weiterentwicklung wir bereits eingestellt haben, werden wir kein FRITZ!OS-Update bereitstellen, das den Einsatz von MyFRITZ!App unter iOS 8.4.1 oder neuer ermöglicht. Für aktuelle FRITZ!Box-Modelle haben wir bereits Updates bereitgestellt.