FRITZ!Box 2110 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 2110 Service

MTU-Size für DSL-Verbindungen manuell anpassen

Die FRITZ!Box bietet keine Möglichkeit, die MTU-Size manuell anzupassen. Dies ist auch nicht erforderlich, da die FRITZ!Box das MSS Clamping-Verfahren (Maximum Segment Size) unterstützt, über das die Größe der Datenpakete automatisch an die jeweils kleinere MTU der miteinander verbundenen Netzwerke angepasst wird. Somit kommt es zu keinen Performance-Einbußen durch das Fragmentieren oder Verwerfen von Datenpaketen.

Hinweis:Die Maximum Transmission Unit (MTU) beschreibt die maximale Größe der Nutzdaten, die in einem einzelnen Datenpaket übertragen werden können. Für DSL-Verbindungen, die die FRITZ!Box mittels PPPoE-Protokoll (Point to Point Protocol over Ethernet) herstellt, steht eine maximale MTU von 1492 Byte zur Verfügung, die sich beim Einsatz zusätzlicher Protokolle durch den Internetanbieter weiter reduzieren kann.