FRITZ!Box 2110 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 2110 Service

Statische IP-Route in FRITZ!Box einrichten

Mit Hilfe einer statischen IP-Route ermöglichen Sie allen Geräten in einem Netzwerk mit mehreren IP-Netzwerken (Subnetzen) den Internetzugang über die FRITZ!Box.

Beispielwerte dieser Anleitung

Mit dieser Anleitung richten Sie den Internetzugang für Geräte ein, die aus einem eigenen IP-Netzwerk über einen Router mit der FRITZ!Box verbunden sind. Ersetzen Sie die hier genannten Beispielwerte beim Einrichten der Geräte durch die von Ihnen tatsächlich verwendeten Werte.

  • IP-Netzwerk der FRITZ!Box:
    192.168.20.0 (Subnetzmaske: 24 - 255.255.255.0)
  • IP-Netzwerk des mit der FRITZ!Box verbundenen Routers:
    192.168.21.0 (Subnetzmaske: 24 - 255.255.255.0)
  • IP-Adressen des Routers im FRITZ!Box-Netzwerk:
    192.168.20.2 und 192.168.21.1

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Statische IP-Route in FRITZ!Box einrichten

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen".
  3. "System" > "Ansicht"
  4. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  5. "Netzwerkeinstellungen" > "IP-Routen" > "Neue Route"
  6. Tragen Sie als "IP-Netzwerk" das IP-Netzwerk des mit der FRITZ!Box verbundenen Netzwerk-Routers (192.168.21.0) ein.
  7. Tragen Sie als "Subnetzmaske" die Subnetzmaske des anderen IP-Netzwerks (255.255.255.0) ein.
  8. Tragen Sie als "Gateway" die IP-Adresse des Netzwerk-Routers im FRITZ!Box-Heimnetz (192.168.20.2) ein, der die beiden IP-Netzwerke verbindet.
  9. Aktivieren Sie die Option "Route aktiv" und speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".

2 IP-Route in Netzwerk-Router einrichten

  • Richten Sie den Netzwerk-Router nach den Vorgaben des Herstellers so ein, dass er zwischen dem IP-Netzwerk der FRITZ!Box (192.168.20.0) und seinem eigenen IP-Netzwerk (192.168.21.0) routet.

    Hinweis:Wenn ein Windows-Computer mit mehreren Netzwerkkarten als Router eingesetzt wird, muss das "IP-Routing" in Windows aktiviert sein. Informationen zur Einrichtung erhalten Sie von Microsoft.

3 Netzwerkgeräte im IP-Netzwerk des Netzwerk-Routers einrichten

  • Entweder: Richten Sie in den Geräten die IP-Adresse des Netzwerk-Routers aus seinem eigenen IP-Netzwerk (192.168.21.1) als Standardgateway ein.
    • Oder: Richten Sie in den Geräten eine statische IP-Route auf das IP-Netzwerk der FRITZ!Box (192.168.20.0) ein, bei der der Netzwerk-Router als Gateway (192.168.21.1) verwendet wird.

Jetzt können die Geräte aus dem zweiten IP-Netzwerk auf die Internetverbindung der FRITZ!Box zugreifen.