FRITZ!Box 2170 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 2170 Service

Meldung "Sicherheitszertifikat ist nicht vertrauenswürdig"

Beim Versuch, auf die FRITZ!Box zuzugreifen, zeigt der Internetbrowser eine der folgenden Meldungen an:

  • "Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website"
  • "Dies ist keine sichere Verbindung"
  • "Dieser Verbindung wird nicht vertraut"
  • "Serveridentität kann nicht überprüft werden"

Ursache

  • Der Internetbrowser bezeichnet die Verbindung zur FRITZ!Box nicht als sicher, da das individuelle Sicherheitszertifikat der FRITZ!Box Drittanbietern, die solche Zertifikate vergeben, unbekannt ist.

1 Sicherheitshinweis bestätigen

Um auf die FRITZ!Box zugreifen zu können, müssen Sie den Sicherheitshinweis des Internetbrowsers bestätigen. Ein Sicherheitsrisiko resultiert daraus nicht!

  • Google Chrome

    1. Klicken Sie auf "Erweitert".
    2. Klicken Sie auf "Weiter zu [...].myfritz.net (unsicher)" bzw. "Weiter zu fritz.box (unsicher)".
  • Mozilla Firefox

    1. Klicken Sie auf "Erweitert" und dann auf "Ausnahme hinzufügen...".
      • Das Fenster "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen" öffnet sich.
    2. Klicken Sie im Fenster "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen" auf "Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen".
  • Microsoft Edge

    • Klicken Sie auf "Mit dieser Webseite fortfahren (nicht empfohlen)".
  • Microsoft Internet Explorer

    • Klicken Sie auf "Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen).".
  • Apple Safari

    • Klicken Sie auf "Fortfahren",
      • oder, wenn der Hinweis bei späteren Zugriffen auf die FRITZ!Box nicht mehr angezeigt werden soll:
        1. Klicken Sie auf "Zertifikat einblenden".
        2. Aktivieren Sie die Option "Beim Verbinden mit [...] immer [...] vertrauen" und klicken Sie auf "Fortfahren".
        3. Tragen Sie das Kennwort Ihres macOS-Benutzerkontos ein und klicken Sie auf "Einstellungen aktualisieren".