FRITZ!Box 3370 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 3370 Service

WLAN-Verbindungen langsam (geringe Datenrate)

Ein mit der FRITZ!Box verbundenes WLAN-Gerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) stellt die WLAN-Verbindung mit einer geringeren Datenrate her, als es der WLAN-Standard ermöglicht. Dadurch werden Daten, z.B. Datei-Downloads aus dem Internet, nur sehr langsam übertragen.

1 WLAN-Standard des WLAN-Gerätes ermitteln

  • Ermitteln Sie im Handbuch oder direkt beim Hersteller, welche WLAN-Standards das Gerät unterstützt und mit welcher maximalen Datenrate es WLAN-Verbindungen herstellen kann.

    Hinweis:FRITZ!WLAN Stick N unterstützt 802.11n/g/b/a (802.11n mit 300 Mbit/s brutto),
    FRITZ!WLAN Stick N 2.4 unterstützt 802.11n/g/b (802.11n mit 150 Mbit/s brutto),
    FRITZ!WLAN Stick unterstützt 802.11n/g/b (802.11n mit 150 Mbit/s brutto).

2 Nutzdatenrate der WLAN-Verbindung ermitteln

Entscheidend für die Geschwindigkeit, mit der Daten bei WLAN-Verbindungen übertragen werden, ist die Nutzdatenrate des verwendeten WLAN-Standards. Die Nutzdatenrate ist deutlich geringer als die für die WLAN-Standards angegebene Datenrate, von der ein großer Teil für den Aufbau und die Steuerung der WLAN-Verbindung benötigt wird.

  • Ermitteln Sie die Nutzdatenrate der WLAN-Verbindung für den von Ihrem WLAN-Gerät verwendeten WLAN-Standard:
    WLAN-StandardDatenströme /
    Kanalbandbreite
    Datenrate bis zuNutzdatenrate bis zu
    802.11n 3 / 40 MHz 450 Mbit/s 200 Mbit/s
    2 / 40 MHz 300 Mbit/s 150 Mbit/s
    1 / 40 MHz 150 Mbit/s 75 Mbit/s
    3 / 20 MHz 195 Mbit/s 90 Mbit/s
    2 / 20 MHz 130 Mbit/s 60 Mbit/s
    1 / 20 MHz 65 Mbit/s 30 Mbit/s
    802.11g - 54 Mbit/s 25 Mbit/s
    802.11b - 11 Mbit/s 5 Mbit/s
    802.11a - 54 Mbit/s 25 Mbit/s
    Tabelle: Übertragungsraten nach WLAN-Standard

    Wichtig:Beim WLAN-Standard 802.11n hängt die maximale Datenrate von der Anzahl der Datenströme und der Kanalbandbreite ab. Die FRITZ!Box verwendet in den Werkseinstellungen 40 MHz breite Funkkanäle.

Wenn der von Ihnen mit dem WLAN-Gerät erreichte Datendurchsatz annähernd der Nutzdatenrate der WLAN-Verbindung entspricht, liegt kein Fehler vor.

3 Langsame WLAN-Verbindungen optimieren

Führen Sie die folgende Maßnahme durch, wenn der von Ihnen mit dem WLAN-Gerät erreichte Datendurchsatz deutlich unter der Nutzdatenrate der WLAN-Verbindung liegt: