FRITZ!Box 4020 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 4020 Service

FRITZ!Box meldet "Es wurde ein nicht unterstützter Drucker angeschlossen"

Ein USB-Drucker kann an der FRITZ!Box nicht verwendet werden. In den Ereignissen der FRITZ!Box wird dabei die Meldung "Es wurde ein nicht unterstützter Drucker angeschlossen" angezeigt.

1 Betriebsart wird von Drucker nicht unterstützt

Ein Drucker muss Daten im RAW-Format (unidirectional RAW over TCP) verarbeiten können, um per USB-Kabel als Netzwerkdrucker eingesetzt werden zu können. Drucker, die eine gekapselte oder bidirektionale Datenübertragung benötigen, können nicht per USB-Kabel als Netzwerkdrucker eingesetzt werden. Dies betrifft z.B. manche GDI-Drucker ("Windows-Drucker"), LIDIL-Drucker ("Lightweight Imaging Device Interface Language") sowie DOT4-Drucker (Standard IEEE 1284).

Workaround

  1. Wenn der Drucker über einen LAN-Anschluss oder WLAN verfügt, verbinden Sie den Drucker per Netzwerkkabel oder WLAN und richten Sie ihn als Netzwerkdrucker ein.