FRITZ!Box 4040 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 4040 Service

MTU-Size in FRITZ!Box anpassen

Die FRITZ!Box bietet keine Möglichkeit, die MTU-Size manuell anzupassen. Dies ist auch nicht erforderlich, da die FRITZ!Box das MSS Clamping-Verfahren (Maximum Segment Size) unterstützt, über das die Größe der Datenpakete automatisch an die jeweils kleinere MTU der miteinander verbundenen Netzwerke angepasst wird. Somit kommt es zu keinen Performance-Einbußen durch das Fragmentieren oder Verwerfen von Datenpaketen.

Hinweis:Die Maximum Transmission Unit (MTU) beschreibt die maximale Größe der Nutzdaten, die in einem einzelnen Datenpaket übertragen werden können. Bei Betrieb der FRITZ!Box am Kabelanschluss steht eine maximale MTU von 1500 Byte zur Verfügung. Für DSL-Verbindungen, die die FRITZ!Box mittels PPPoE-Protokoll (Point to Point Protocol over Ethernet) herstellt, steht eine maximale MTU von 1492 Byte zur Verfügung. Die maximale MTU wird bei Einsatz zusätzlicher Protokolle durch den Internetanbieter reduziert.