FRITZ!Box 4040 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 4040 Service

USB-Drucker wird von FRITZ!Box nicht bzw. gelegentlich nicht erkannt

Ein an der FRITZ!Box angeschlossener USB-Drucker wird von der FRITZ!Box nicht bzw. gelegentlich nicht erkannt. Der Drucker wird im Fehlerfall in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche unter "Heimnetz > USB-Geräte > Geräteübersicht" nicht angezeigt.

Falls der Drucker häufig neu erkannt wird, wird in den Ereignissen der FRITZ!Box mehrfach die Meldung "USB-Gerät xxx, Klasse 'USB x.x (full-speed) printer', angesteckt" angezeigt.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 FRITZ!Box neu starten

  1. Trennen Sie die FRITZ!Box vom Stromnetz, indem Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
  2. Stellen Sie nach 5 Sekunden die Verbindung zum Stromnetz wieder her.

    Hinweis:Die Einstellungen der FRITZ!Box werden beim Neustart nicht gelöscht. Der Neustart dauert ca. 2 Minuten. Währenddessen ist kein Zugriff auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche möglich.

2 Aktuelles FRITZ!OS installieren

3 USB-Drucker auf Funktionsfähigkeit überprüfen

  • Schließen Sie den USB-Drucker testweise am USB-Anschluss Ihres Computers an.
    • Wenn der USB-Drucker vom Betriebssystem des Computers nicht erkannt wird, ist der Drucker oder das USB-Kabel defekt. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Hersteller.

4 USB-Drucker direkt mit FRITZ!Box verbinden

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn Sie den USB-Drucker über einen USB-Hub mit der FRITZ!Box verbunden haben:

  • Verbinden Sie den USB-Drucker zum Testen direkt (d.h. ohne USB-Hub) mit der FRITZ!Box.
    • Wird der USB-Drucker jetzt erkannt, ist der USB-Hub entweder defekt oder er unterstützt den angeschlossenen USB-Drucker nicht.

5 Anderes Kabel testen

Möglicherweise ist der Drucker über ein zu langes oder falsches USB-Kabel an der FRITZ!Box angeschlossen:

  • Schließen Sie den Drucker mit einem möglichst kurzen, hochwertigen USB-Kabel an der FRITZ!Box an.

6 USB-Standard des Druckers überprüfen

Die FRITZ!Box unterstützt die USB-Standards 3.0, 2.0 und 1.1. Eventuell unterstützt der Drucker jedoch nur den USB-Standard 1.0. Überprüfen Sie daher, wie sich der Drucker an der FRITZ!Box anmeldet:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Ereignisse".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "USB-Geräte".
  4. Prüfen Sie, wie sich der Drucker an der FRITZ!Box anmeldet.
    • Wenn die Meldung "USB-Gerät xxx, Klasse 'USB 1.0 (full-speed) printer', angesteckt" angezeigt wird:
      • Der Drucker unterstützt nur den USB-Standard 1.0. Der Drucker kann daher nicht an der FRITZ!Box betrieben werden.
    • Wenn die Meldung "USB-Gerät xxx, Klasse 'USB 3.0 / 2.0 / 1.1 (full-speed) printer', angesteckt" angezeigt wird:
      • Der Drucker kann an der FRITZ!Box eingesetzt werden.

7 Multifunktionsdrucker über USB-Fernanschluss verbinden

Multifunktionsdrucker (z.B. Kombinationsgeräte mit Druck-, Scann- und Faxfunktion) melden sich an der FRITZ!Box mehrfach mit unterschiedlichen Gerätetypen an. Um alle Funktionen des Multifunktionsdruckers mit der FRITZ!Box nutzen zu können, verwenden Sie das Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss: