FRITZ!Box 4040 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 4040 Service

FRITZ!Box per Powerline ins Heimnetz einbinden

Sie können Ihre FRITZ!Box über die Stromleitung, z.B. mit FRITZ!Powerline, mit einer bereits vorhandenen FRITZ!Box verbinden und so einrichten, dass sie die Internetverbindung der vorhandenen FRITZ!Box mitbenutzt (Betrieb als IP-Client).

Die mit der FRITZ!Box verbundenen Geräte werden so vollständig in Ihr Heimnetz integriert. Sie können mit diesen sowohl auf das Internet, als auch auf andere Geräte im Heimnetz zugreifen und alle Funktionen der mit dem Internetanschluss verbundenen FRITZ!Box verwenden.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 FRITZ!Box als Mesh Repeater / IP-Client einrichten

FRITZ!Box anschließen

  1. Verbinden Sie einen Computer per WLAN oder über ein Netzwerkkabel mit der FRITZ!Box, die Sie im Heimnetz einsetzen wollen.
  2. Falls der Computer bereits mit der FRITZ!Box verbunden ist, die den Internetzugang herstellt, trennen Sie diese Verbindung.

FRITZ!Box einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Mesh".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mesh Einstellungen".
  4. Aktivieren Sie die Option "FRITZ!Box als Mesh Repeater".
  5. Aktivieren Sie die Option "Diese FRITZ!Box ist Netzwerkgerät (IP-Client) im Heimnetz [...]".
  6. Aktivieren Sie die Option "per LAN".
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Jetzt ist die FRITZ!Box für den Betrieb im Heimnetz eingerichtet.

Hinweis:In dieser Betriebsart ist die FRITZ!Box nicht unter http://fritz.box erreichbar, sondern nur über die Mesh- bzw. Heimnetzübersicht der FRITZ!Box mit Internetzugang und unter der IP-Adresse, die sie von dieser erhält.

2 FRITZ!Box mit Heimnetz verbinden

Wie Sie zwei FRITZ!Boxen über die Stromleitung miteinander verbinden, beschreiben wir hier am Beispiel von FRITZ!Powerline. Informationen zur Einrichtung anderer Powerline-Adapter erhalten Sie vom Hersteller der Adapter, z.B. im Handbuch.

FRITZ!Powerline-Adapter miteinander verbinden

FRITZ!Powerline-Adapter aus einem Set sind bereits miteinander verbunden und können ohne zusätzliche Einstellungen in Betrieb genommen werden. Falls Sie die FRITZ!Powerline-Adapter einzeln erworben haben, müssen Sie die Powerline-Adapter zuerst miteinander verbinden:

  1. Stecken Sie den FRITZ!Powerline-Adapter, der neu zum Powerline-Netzwerk hinzugefügt werden soll, in eine Steckdose in der Nähe eines FRITZ!Powerline-Adapters, der sich bereits im Powerline-Netzwerk befindet.
  2. Warten Sie, bis der FRITZ!Powerline-Adapter betriebsbereit ist und die Power- bzw. WLAN-LED durchgehend leuchtet.
  3. Drücken Sie an beiden FRITZ!Powerline-Adaptern kurz die Verbindungstaste. An welchem FRITZ!Powerline-Adapter Sie dabei zuerst die Taste drücken, spielt keine Rolle. Nach dem Loslassen der Taste blinkt die Powerline-LED. Je nach FRITZ!Powerline-Modell blinken gleichzeitig verschiedene weitere LEDs.
    FRITZ!Powerline-ModellVerbindungstaste
    FRITZ!Powerline 1260EConnect
    FRITZ!Powerline 1240EWLAN - WPS
    Powerline - Security
    FRITZ!Powerline 1220E / 1000E / 546E / 540EPowerline · Security
    FRITZ!Powerline 530E / 520E / 510E / 500ESecurity
  4. Sobald die Powerline-LED durchgehend leuchtet, ist der Vorgang abgeschlossen und die FRITZ!Powerline-Adapter sind miteinander verbunden.

FRITZ!Box anschließen

  1. Stecken Sie den ersten FRITZ!Powerline-Adapter in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box mit Internetzugang.
  2. Verbinden Sie den ersten FRITZ!Powerline-Adapter über ein Netzwerkkabel mit einem LAN-Anschluss der FRITZ!Box mit Internetzugang.
  3. Stecken Sie den zweiten FRITZ!Powerline-Adapter in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box im Heimnetz.
  4. Verbinden Sie den zweiten FRITZ!Powerline-Adapter über ein Netzwerkkabel mit einem LAN-Anschluss der FRITZ!Box im Heimnetz.
  5. Sobald die Powerline-LEDs der FRITZ!Powerline-Adapter durchgehend leuchten, sind die FRITZ!Powerline-Adapter miteinander verbunden und die Netzwerkverbindung ist hergestellt.

3 Mesh einrichten

Falls auf der FRITZ!Box mit Internetzugang FRITZ!OS 7 oder neuer installiert ist, verbinden Sie die Geräte zu einem Mesh:

  1. Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box im Heimnetz (vgl. Tabelle), bis die WLAN-LED blinkt. Eventuell blinken auch weitere LEDs.
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box mit Internetzugang, bis die Bestätigungs-LED (vgl. Tabelle) aufleuchtet. Eventuell leuchten zusätzlich weitere LEDs auf.
    FRITZ!Box-ModellVerbindungstasteBestätigungs-LED
    FRITZ!Box 7590, 7530 AX, 7530, 7520, 6890, 6850, 6660, 5530Connect / WPSConnect / WPS
    FRITZ!Box 6591, 6590Connect / WPSWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7490, 7430, 5491, 5490WLAN WPSWLAN / Info
    FRITZ!Box 6490, 6430WLAN WPSWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7560, 7362 SLWLANWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7583, 7582, 7581, 7580WPSWLAN / Info
    FRITZ!Box 6820, 4040, 4020, 3490WPSWLAN
  3. Der Vorgang ist abgeschlossen, sobald die FRITZ!Box mit Internetzugang die FRITZ!Box im Heimnetz in der Mesh-Übersicht mit dem Mesh-Symbol  anzeigt.