FRITZ!Box 5140 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 5140 Service

EC-Cash-Gerät einsetzen

Mit einer analogen Nebenstelle, dem Anschluss für ISDN-Geräte oder einem LAN-Anschluss Ihrer FRITZ!Box können Sie ein EC-Cash-Gerät verbinden und das Gerät zum Lesen von EC-Karten verwenden.

Wichtig:Wenn das EC-Cash-Gerät über einen LAN-Anschluss (Ethernet) verfügt, verbinden Sie das Gerät mit einem LAN-Anschluss der FRITZ!Box und richten Sie es für den Betrieb im FRITZ!Box-Heimnetz ein.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 EC-Cash-Gerät als Telefon einrichten

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen".
  3. "Telefonie" > "Telefoniegeräte"
  4. Klicken Sie auf "Neues Gerät einrichten" und folgen Sie den Anweisungen.
  5. Wählen Sie die Option "Telefon (ggf. mit Anrufbeantworter)" aus und klicken Sie auf "Weiter".
    • Wenn Sie beim Einrichten den Anschluss nicht auswählen können, mit dem das Gerät verbunden ist, wurde daran bereits ein anderes Telefoniegerät eingerichtet:
      • Löschen Sie dieses Gerät und richten Sie es neu ein.

2 Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn die Verbindung über das Internet aufgebaut werden soll:

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen".
  3. "System" > "Ansicht"
  4. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  5. "Telefonie" > "Internettelefonie" > "Erweiterte Einstellungen"
  6. Aktivieren Sie die Option "immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden".
  7. Speichern Sie die Einstellung mit "Übernehmen".