FRITZ!Box 5140 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 5140 Service

Manuelles FRITZ!OS-Update durchführen

Mit der Online-Update-Funktion können Sie das aktuelle FRITZ!OS für Ihre FRITZ!Box schnell und einfach installieren. In einigen Fällen ist jedoch kein Online-Update möglich, z.B. wenn die FRITZ!Box keine Verbindung ins Internet hat. Führen Sie dann ein manuelles Update durch.

1 FRITZ!OS-Datei herunterladen

Laden Sie zunächst die FRITZ!OS-Datei herunter. Falls über Ihre eigene FRITZ!Box keine Verbindung ins Internet möglich ist, können Sie die Datei z.B. bei Ihrem Nachbarn oder im Internetcafe herunterladen:

  1. Rufen Sie im Internetbrowser ftp://ftp.avm.de/archive/fritz.box/ auf.
  2. Wechseln Sie in den Ordner Ihres FRITZ!Box-Modells, anschließend in den Unterordner "firmware" und dann in den Ordner "deutsch".

    Hinweis:Die vollständige Modellbezeichnung Ihrer FRITZ!Box steht in der Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" und auf der Geräteunterseite.

  3. Laden Sie die Datei mit der Endung ".image" auf den Computer herunter.

2 Aktuelles FRITZ!OS installieren

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen" (nicht immer vorhanden).
  3. "System" > "Ansicht"
  4. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  5. "System" > "Firmware-Update"
  6. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Firmware-Datei".
  7. Klicken Sie auf "Einstellungen sichern" (nicht immer vorhanden).

    Hinweis:Sichern Sie nach der Installation unter "System > Sicherung" erneut die Einstellungen der FRITZ!Box. Dann können Sie jederzeit eine funktionierende Konfiguration wiederherstellen.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen".
  9. Wählen Sie die FRITZ!OS-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben (Image-Datei) und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Update starten" bzw. "Update".