FRITZ!Box 5490 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 5490 Service

Fehlermeldung: "Anmeldung fehlgeschlagen [...]" bei Zugriff mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort

Der Zugriff auf die FRITZ!Box über die Benutzeroberfläche wird nach der Eingabe von Benutzername und Kennwort verweigert, obwohl ein FRITZ!Box-Benutzer mit diesen Anmeldedaten eingerichtet ist.

Dabei wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • "Anmeldung fehlgeschlagen. Die Anmeldedaten sind falsch oder es fehlt die Berechtigung für diesen Bereich."
  • "Anmeldung fehlgeschlagen. Haben Sie sich vielleicht vertippt oder fehlt Ihnen die Zugangsberechtigung für diesen Bereich?"

1 Zugriffsart an Berechtigungen des FRITZ!Box-Benutzers anpassen

Bei Zugriff aus dem Heimnetz

Der Zugriff auf die FRITZ!Box über http://fritz.box ist nur möglich, wenn der Benutzer für "FRITZ!Box Einstellungen" berechtigt ist. Benutzer ohne diese Berechtigung können so auf die FRITZ!Box zugreifen:

Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" anpassen.

  • Lassen Sie die Benutzer durch Eingabe von http://myfritz.box über die MyFRITZ!-Startseite auf die FRITZ!Box zugreifen,

    Hinweis:Für den Zugriff aus dem Heimnetz auf die MyFRITZ!-Startseite der FRITZ!Box müssen Sie kein MyFRITZ!-Konto einrichten! Ein MyFRITZ!-Konto ist nur erforderlich, wenn Sie auch aus dem Internet bequem und sicher auf die FRITZ!Box zugreifen wollen.

    • oder, wenn die Benutzer nur zum Zugriff auf NAS-Inhalte berechtigt sind:

Bei Zugriff aus dem Internet

Der direkte Zugriff auf die FRITZ!Box über den MyFRITZ!- bzw. Dynamic DNS-Domainnamen der FRITZ!Box (z.B. fritzbox.dyndns.org bzw. pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net) ist nur möglich, wenn der Benutzer für "FRITZ!Box Einstellungen" berechtigt ist.

Benutzer ohne diese Berechtigung können so auf die FRITZ!Box zugreifen:

Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" anpassen.

  • Lassen Sie die Benutzer durch Eingabe von
    • https://[MyFRITZ!-Domainname der FRITZ!Box]/myfritz
    • bzw.
    • https://[Dynamic DNS-Domainname]/myfritz
    • über die MyFRITZ!-Startseite auf die FRITZ!Box zugreifen.
    • Sollte die FRITZ!Box nicht den Standard HTTPS-Port 443 verwenden, ergänzen Sie den Domainnamen um den von der FRITZ!Box verwendeten HTTPS-Port.

      Beispiel:
      Bei Zugriff über den HTTPS-Port 443:
      https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net/myfritz bzw. https://fritzbox.dyndns.org/myfritz
      Bei Zugriff über einen anderen HTTPS-Port:
      https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net:49478/myfritz bzw. https://fritzbox.dyndns.org:49478/myfritz

    • Oder, wenn die Benutzer nur zum Zugriff auf NAS-Inhalte berechtigt sind:
      • Lassen Sie die Benutzer FRITZ!NAS durch Eingabe von
        • https://[MyFRITZ!-Domainname der FRITZ!Box]/nas
        • bzw.
        • https://[Dynamic DNS-Domainname]/nas
        • aufrufen.
        • Sollte die FRITZ!Box nicht den Standard HTTPS-Port 443 verwenden, ergänzen Sie den Domainnamen um den von der FRITZ!Box verwendeten HTTPS-Port.
          • Beispiel:
            Bei Zugriff über den HTTPS-Port 443:
            https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net/nas
            Bei Zugriff über einen anderen HTTPS-Port:
            https://fritzbox.dyndns.org:49478/nas

2 Kennwort vergessen

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie den Benutzernamen bzw. das Kennwort vergessen haben und deshalb gar nicht mehr auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche zugreifen und dort Einstellungen vornehmen können: