FRITZ!Box 6320 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6320 Cable Service

Schnurlostelefon kann nicht angemeldet werden

Die Anmeldung eines Schnurlostelefons scheitert. In der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • "Die Anmeldung an der DECT-Basis ist fehlgeschlagen. Der Fehlergrund wird am Schnurlostelefon (DECT) angezeigt."

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Maximale Anzahl erreicht

An der FRITZ!Box können Sie maximal sechs Schnurlostelefone anmelden. Wenn bereits sechs Telefone angemeldet sind, können Sie keine weiteren Telefone mehr hinzufügen.

Hinweis:Telefone, die Sie nicht mehr verwenden, können Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box im Bereich "DECT > Schnurlostelefone" löschen.

2 FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Sicherung".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Neustart".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

3 Tastensperre deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Tasten und LEDs".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Tastensperre".
  4. Deaktivieren Sie die Tastensperre.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

4 Überprüfen, ob Telefon DECT-GAP unterstützt

Das Telefon muss das Profil DECT-GAP unterstützen. DECT-GAP ist ein verbreiteter Standard für Schnurlostelefone und die kabellose Datenübertragung, den z.B. alle FRITZ!Fon-Modelle unterstützen:

  • Prüfen Sie im Handbuch des Telefons oder durch Nachfrage beim Hersteller, ob das Telefon das Profil DECT-GAP unterstützt.
    • Wenn das Telefon DECT-GAP nicht unterstützt, sichern wir den Betrieb des Telefons an der FRITZ!Box nicht zu.

5 "DECT Eco" deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "DECT".
  2. Klicken Sie im Menü "DECT" auf "Basisstation".
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt "Funkleistung" die Option "DECT Eco".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Aktivieren Sie die Option "DECT Eco" erst wieder, wenn Sie das Telefon erfolgreich an der FRITZ!Box anmelden konnten.

6 PIN festlegen

Eventuell wird das Telefon mit einer falschen PIN an der FRITZ!Box angemeldet. Legen Sie daher eine neue PIN für die Basisstation der FRITZ!Box fest:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "DECT".
  2. Klicken Sie im Menü "DECT" auf "Basisstation".
  3. Tragen Sie im Abschnitt "Anmeldung" eine vierstellige PIN ein.
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

7 FRITZ!Box zurücksetzen und Telefon mit Assistent anmelden

Eventuell verhindern Einstellungen in der FRITZ!Box, dass das Telefon angemeldet werden kann. Setzen Sie die FRITZ!Box daher auf die Werkseinstellungen zurück und melden Sie das Telefon anschließend über den Telefoniegeräte-Assistenten an der FRITZ!Box an:

Einstellungen der FRITZ!Box sichern

Telefonbücher der FRITZ!Box sichern

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Wählen Sie ein Telefonbuch aus, klicken Sie auf die Schaltfläche "Sichern" und speichern Sie das Telefonbuch als XML-Datei auf dem Computer.
  4. Sichern Sie so nacheinander alle Telefonbücher, die in der FRITZ!Box gespeichert sind.

Werkseinstellungen der FRITZ!Box laden

Telefon mit Telefoniegeräte-Assistent anmelden

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefoniegeräte".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Gerät einrichten"
  4. Aktivieren Sie die Option "Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter)" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Aktivieren Sie die Option "DECT (schnurloses Telefon)" und klicken Sie auf "Weiter".
  6. Starten Sie jetzt den Anmeldevorgang auf Ihrem Telefon, klicken Sie dann auf "Verbinden" und folgen Sie den Anweisungen.
  7. Geben Sie am Telefon 0000 ein, wenn Sie nach der PIN der Basisstation gefragt werden. Das ist die Werkseinstellung der FRITZ!Box.

    Hinweis:Die DECT-Taste der FRITZ!Box müssen Sie während des Anmeldens über den Telefoniegeräte-Assistenten nicht drücken.

    • Wenn Sie das Telefon erfolgreich an der FRITZ!Box anmelden konnten:
      • Importieren Sie die zuvor gesicherten Telefonbücher und richten Sie die FRITZ!Box neu ein.

        Wichtig:Stellen Sie nicht die gesicherten Einstellungen aus der Datei "fritzbox[...].export" wieder her, da das Anmelden neuer Schnurlostelefone sonst eventuell wieder scheitert.

8 Anderes Telefon testen

Testen Sie, ob Sie ein anderes Schnurlostelefon an der FRITZ!Box anmelden können. Verwenden Sie ein Telefon, das den Standard DECT-GAP unterstützt:

  1. Stellen Sie die Einstellungen der FRITZ!Box wieder her.
  2. Melden Sie das andere Schnurlostelefon über den Telefoniegeräte-Assistenten an der FRITZ!Box an.
    • Wenn Sie das andere Schnurlostelefon an der FRITZ!Box anmelden können, ist das erste Telefon falsch eingestellt oder defekt.