FRITZ!Box 6360 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6360 Cable Service

Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters laden

Beim Laden der Werkseinstellungen werden alle individuellen Einstellungen gelöscht, die Sie im FRITZ!WLAN Repeater vorgenommen haben. Das Laden der Werkseinstellungen ist z.B. sinnvoll, wenn Sie den FRITZ!WLAN Repeater an einem anderen Standort einsetzen oder an einen anderen Anwender weitergeben möchten. Außerdem werden dabei ungeeignete Einstellungen gelöscht, die eine korrekte Funktion des FRITZ!WLAN Repeaters verhindern.

1 Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters laden

Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters mit WPS-Taste laden

  1. Verbinden Sie den Repeater mit dem Stromnetz.
  2. Warten Sie, bis die Power-LED durchgehend leuchtet.
  3. Drücken Sie die WPS-Taste und halten Sie sie ca. 15 Sekunden gedrückt, bis alle LEDs gleichzeitig aufblinken.

Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters N/G laden

  1. Trennen Sie den Repeater vom Stromnetz.
  2. Stellen Sie nach 5 Sekunden die Verbindung zum Stromnetz wieder her.
    Nach ca. 10 Sekunden erscheint auf der LED-Anzeige das Symbol "FRITZ":

    Abb.: Symbol "FRITZ"

  3. Tippen Sie den linken Touch-Punkt 2- bis 3-mal, bis das Symbol "Werkseinstellungen laden" erscheint:

    Abb.: Symbol "Werkseinstellungen laden"

  4. Tippen Sie auf die Mitte der LED-Anzeige.
    Auf der LED-Anzeige erscheint jetzt das pulsierende Symbol "Eingabe bestätigen":

    Abb.: Symbol "Eingabe bestätigen"

  5. Tippen Sie erneut auf die Mitte der LED-Anzeige. Damit bestätigen Sie das Laden der Werkseinstellungen.

Jetzt startet der Repeater neu und lädt die Werkseinstellungen. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn sowohl die Power- als auch die WLAN-LED durchgehend leuchten. Am FRITZ!WLAN Repeater N/G wird das Symbol "WPS initial auslösen" angezeigt.