FRITZ!Box 6430 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6430 Cable Service

Dateien können nicht auf FRITZ!NAS kopiert werden

Über die FRITZ!NAS-Benutzeroberfläche (http://fritz.nas) können Dateien nicht auf einen an der FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher kopiert werden, obwohl auf diesem noch genügend freier Speicherplatz vorhanden ist. Der Internetbrowser (z.B. Firefox, Chrome, Safari) reagiert entweder nicht auf einen Klick auf die Schaltfläche "Kopieren" in der FRITZ!NAS-Benutzeroberfläche oder der Kopiervorgang wird unmittelbar nach dem Klick auf "Kopieren" beendet.

Dabei wird eventuell folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • "Der Kopiervorgang ist beendet. 1 Datei konnte nicht kopiert werden."

1 Datei- oder Partitionsgröße wird nicht unterstützt

Die FRITZ!NAS-Benutzeroberfläche (http://fritz.nas) unterstützt:

  • Dateien bis zu einer Größe von 4 Gigabyte,
  • Partitionen bis zu einer Größe von 4 Terabyte.

Das Kopieren von Dateien, die über 4 Gigabyte groß sind, bzw. das Kopieren von Dateien auf eine Partition mit 4 Terabyte oder mehr werden von der FRITZ!NAS-Benutzeroberfläche nicht unterstützt.

Hinweis:Der Download von Dateien ist unabhängig von der Datei- bzw. Partitionsgröße möglich. In der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche wird die Speicherkapazität von Festplatten mit Partitionen größer 4 Terabyte mit "0 Byte" angezeigt (unter "Heimnetz > USB-Geräte > Eigenschaften" und "Heimnetz > Speicher (NAS)").

Workaround

Wenn Sie einen USB-Speicher mit Partitionen von bis zu 4 Terabyte verwenden:

Wenn Sie einen USB-Speicher mit Partitionen von 4 Terabyte oder mehr verwenden:

  • Formatieren Sie den USB-Speicher neu und legen Sie dabei maximal vier Partitionen mit einer Größe bis zu jeweils vier Terabyte an.

    ACHTUNG!Sichern Sie Ihre Daten vor dem Formatieren, da hierbei alle Daten auf dem USB-Speicher verloren gehen. Informationen zur Formatierung erhalten Sie vom Hersteller.