FRITZ!Box 6430 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6430 Cable Service

Bei ankommenden Anrufen werden keine Rufnummern angezeigt

Bei ankommenden Anrufen werden keine Rufnummern angezeigt:

  • Ein Telefon, das an der FRITZ!Box angeschlossen ist, zeigt bei ankommenden Anrufen die Rufnummer des Anrufers nicht an oder die Rufnummer des Anrufers ist nur ganz kurz auf dem Display des Telefons sichtbar.
  • Ein Telefon zeigt nicht an, welche Rufnummer der Anrufer angerufen hat.

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die  Erweiterte Ansicht aktiviert ist.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Textinformationen in FRITZ!Box aktivieren

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie ein FRITZ!Fon einsetzen:

  1. Geben Sie am Telefon #960*2* ein und drücken Sie die Gesprächstaste (Hörer abheben).
  2. Legen Sie nach ca. 3 Sekunden wieder auf.

    Hinweis:Die Anzeige der Textinformationen können Sie mit #960*0* wieder deaktivieren.

2 Anzeigenamen in FRITZ!Box festlegen

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn am Telefon zwar die Rufnummer des Anrufers angezeigt wird, aber nicht die Rufnummer, die der Anrufer gewählt hat:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Eigene Rufnummern".
  3. Klicken Sie bei der jeweiligen Rufnummer auf die Schaltfläche (Bearbeiten).

    Wichtig:Wenn Sie die Rufnummer nicht bearbeiten können, wurde die Rufnummer bei der Einrichtung des Internetzugangs automatisch in der FRITZ!Box eingerichtet. Die Einstellungen der automatisch eingerichteten Rufnummern können nachträglich nicht bearbeitet werden. Weitere Informationen zu diesen Rufnummern erhalten Sie von Ihrem Kabelanbieter.

  4. Tragen Sie bei "Anzeigename" eine beliebige Bezeichnung ein.

    Beispiel:
    Sie können für die Internetrufnummer 12345 den Anzeigenamen "VOIP_12345", "Anbieter_12345, "Arbeitszimmer", "privat" oder "12345" eintragen.

  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

3 Rufnummernanzeige (CLIP) in FRITZ!Box aktivieren

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn das Telefon mit einer analogen Nebenstelle (z.B. "FON 1") verbunden ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefoniegeräte".
  3. Klicken Sie bei dem betreffenden Telefon auf die Schaltfläche (Bearbeiten).
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Merkmale des Telefoniegerätes".
  5. Aktivieren Sie die Optionen "Rufnummer des Anrufers anzeigen (CLIP)" und "einfacher Modus".
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

4 Anrufliste der FRITZ!Box prüfen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Anrufe".
  3. Prüfen Sie, ob ankommende Anrufe (blauer oder roter Telefonhörer) vorhanden sind, bei denen die Rufnummer des Anrufers angezeigt wird.
    • Rufnummern werden angezeigt:
      • Die FRITZ!Box erkennt die Rufnummern der Anrufer. Das Telefon zeigt die Rufnummern nicht an, weil es die von den Anrufern signalisierten Rufnummern nicht nach den allgemeinen Spezifikationen verarbeitet. Dabei kann es vorkommen, dass das Telefon zwar direkt am Anschluss die Rufnummern der Anrufer anzeigt, nicht jedoch an der FRITZ!Box.

        Hinweis:CLIP kann mit vielen Schnurlostelefonen genutzt werden, z.B. mit allen FRITZ!Fon-Modellen und mit vielen Geräten aus der Gigaset-Serie. AVM kann aber nicht garantieren, dass CLIP mit Telefonen anderer Hersteller funktioniert.

    • Rufnummern werden nicht angezeigt:
      • Wenn die Rufnummern bei ankommenden Anrufen an eine Internetrufnummer nicht angezeigt werden, hat Ihr Internettelefonie-Anbieter CLIP nicht freigeschaltet oder der Anrufer übermittelt seine Rufnummer nicht.