FRITZ!Box 6591 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6591 Cable Service

MyFRITZ!-Konto erstellen und in FRITZ!Box einrichten

MyFRITZ! informiert Sie regelmäßig über den Status Ihrer FRITZ!-Produkte, verfügbare Updates und andere Neuigkeiten und ermöglicht Ihnen den sicheren Zugriff über das Internet auf Ihre FRITZ!Box. Somit können Sie jederzeit und weltweit per Smartphone, Tablet oder Computer

  • die Anrufliste der FRITZ!Box kontrollieren und vom Anrufbeantworter entgegengenommene Sprachnachrichten abhören.
  • auf FRITZ!NAS zugreifen, um Dateien hoch- und runterzuladen oder Multimediainhalte abzuspielen.
  • auf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche Statusinformationen ablesen und Einstellungen ändern.
  • Smart-Home-Geräte im FRITZ!Box-Heimnetz (z.B. FRITZ!DECT 200) steuern und den Energieverbrauch der dort angeschlossenen Geräte kontrollieren.

Ihre persönlichen Daten bleiben dabei immer und ausschließlich auf Ihrer FRITZ!Box gespeichert und werden weder an den MyFRITZ!-Dienst von AVM noch an andere Dienste oder Anbieter übertragen.

Um MyFRITZ! nutzen zu können, müssen Sie lediglich Ihr persönliches MyFRITZ!-Konto erstellen und in Ihrer FRITZ!Box einrichten. Bitte beachten Sie die MyFRITZ!-Nutzungsbedingungen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

1 MyFRITZ!-Konto erstellen und in FRITZ!Box einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Internet".
  2. Klicken Sie im Menü "Internet" auf "MyFRITZ!-Konto".
  3. Aktivieren Sie die Option "Neues MyFRITZ!-Konto erstellen".
  4. Tragen Sie im Eingabefeld "E-Mail-Adresse" Ihre E-Mail-Adresse ein.
  5. Tragen Sie im Eingabefeld "MyFRITZ!-Kennwort" ein neues, von Ihnen noch nicht verwendetes Kennwort ein.

    Hinweis:Das MyFRITZ!-Kennwort benötigen Sie künftig, um sich auf myfritz.net am MyFRITZ!-Dienst anzumelden. Von myfritz.net werden Sie dann zu Ihrer FRITZ!Box weitergeleitet.

  6. Wenn Sie in der FRITZ!Box noch keine Benutzer eingerichtet haben, richten Sie einen Benutzer für den Internetzugriff auf Ihre FRITZ!Box ein.
    • Wenn Sie in der FRITZ!Box bereits einen Benutzer für Ihre E-Mail-Adresse eingerichtet haben, wird dieser Benutzer automatisch für den Internetzugriff auf Ihre FRITZ!Box ausgewählt.
    • Wenn Sie in der FRITZ!Box Benutzer ohne E-Mail-Adresse eingerichtet haben, wählen Sie entweder einen vorhandenen Benutzer aus oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Neuer Benutzer" und richten Sie einen neuen Benutzer für den Internetzugriff auf Ihre FRITZ!Box ein.

      Hinweis:Den FRITZ!Box-Benutzer benötigen Sie, um sich nach der Weiterleitung von myfritz.net zu Ihrer FRITZ!Box an dieser anzumelden. Das Kennwort dieses Benutzers wird nicht an den MyFRITZ!-Dienst übertragen, sondern nur in Ihrer FRITZ!Box gespeichert.

  7. Klicken Sie auf "Weiter".
    • Jetzt erhalten Sie von MyFRITZ! eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
  8. Klicken Sie im Fenster "Registrierung abschließen" auf "OK".
  9. Öffnen Sie die E-Mail, die Sie von MyFRITZ! erhalten haben.

    Wichtig:Falls Sie die E-Mail nicht erhalten, hält Ihr E-Mail-Anbieter oder das E-Mail-Programm die E-Mail wahrscheinlich für unerwünschte Werbung (Spam) und zeigt diese nicht im Posteingang an. Überprüfen Sie in diesem Fall den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche "MyFRITZ!-Registrierung bestätigen", um die Registrierung abzuschließen.
    • Jetzt erhalten Sie von MyFRITZ! per E-Mail eine Benachrichtigung über die erfolgreiche Einrichtung Ihres MyFRITZ!-Kontos.
  11. Aktivieren Sie die Option "Zertifikat von letsencrypt.org verwenden (empfohlen)".
  12. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Nach der Einrichtung meldet sich die FRITZ!Box automatisch bei MyFRITZ! an (siehe Abb.) und Sie können über myfritz.net auf Ihre FRITZ!Box zugreifen.

Abb.: MyFRITZ!-Konto in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche