FRITZ!Box 6660 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6660 Cable Service

IP-Adresse der FRITZ!Box ändern

In den Werkseinstellungen verwendet die FRITZ!Box die IP-Adresse 192.168.178.1. Diese können Sie ändern, um

  • die FRITZ!Box in ein bestehendes Netzwerk zu integrieren, das ein anderes IP-Netzwerk als 192.168.178.0 verwendet.
  • den Computern, Smartphones und anderen Geräten im Heimnetz per DHCP IP-Adressen aus einem bestimmten IP-Netzwerk zuweisen zu lassen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Das IP-Netzwerk 192.168.100.0 darf nicht verwendet werden. Dieses Netzwerk ist gemäß DOCSIS-Spezifikation für den Kabelanbieter reserviert und wird für Diagnose- und Wartungszwecke genutzt.
  • Die Einstellungen in dieser Anleitung sind nicht verfügbar, wenn die FRITZ!Box als Mesh Repeater oder im IP-Client-Modus betrieben wird. Gehen Sie in diesem Fall wie in der Anleitung FRITZ!Box als IP-Client einrichten beschrieben vor.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

IP-Adresse der FRITZ!Box ändern

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Gastzugang" auf "weitere Einstellungen", um alle Einstellungen anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "IPv4-Konfiguration".
  6. Tragen Sie die gewünschte IP-Adresse und Subnetzmaske ein.

    Wichtig:Tragen Sie keine IP-Adresse aus dem Netzwerk 192.168.100.x ein. Dieses Netzwerk ist gemäß DOCSIS für den Kabelanbieter reserviert und darf in der FRITZ!Box nicht verwendet werden.

  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK" und bestätigen Sie die Ausführung zusätzlich an der FRITZ!Box, falls Sie dazu aufgefordert werden.