FRITZ!Box 6890 LTE Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6890 LTE Service

Smartphone-Kontakte in ein Telefonbuch der FRITZ!Box übertragen

Mit FRITZ!App Fon können Sie die Telefonbucheinträge, die in der Kontakte-App Ihres iPhones gespeichert sind, in ein Telefonbuch der FRITZ!Box übertragen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Unter Android steht die Funktion nicht zur Verfügung.
  • Die Kontakte-App darf maximal 300 Einträge enthalten.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Vorbereitungen

FRITZ!App Fon einrichten

  1. Richten Sie FRITZ!App Fon ein.

Zugriff auf Kontakte unter iOS erlauben

Damit FRITZ!App Fon unter iOS auf die lokalen Kontakte Ihres iOS-Gerätes zugreifen kann, müssen Sie FRITZ!App Fon den Zugriff auf Ihre Kontakte erlauben:

  1. Öffnen Sie die iOS-Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf "Datenschutz" und dann auf "Kontakte".
  3. Aktivieren Sie für FRITZ!App Fon den Zugriff auf Ihre Kontakte.

2 Kontakte mit FRITZ!App Fon exportieren

  1. Starten Sie FRITZ!App Fon.
  2. Tippen Sie auf "Mehr" und dann auf "Kontakte exportieren". Dadurch wird automatisch eine E-Mail erstellt, die im Anhang eine XML-Datei mit den Kontakten enthält.
  3. Speichern Sie die angehängte Datei nach Erhalt der E-Mail auf Ihrem Computer.

3 Kontakte in FRITZ!Box importieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte des Telefonbuchs, in das Sie die Kontakte übertragen möchten. Falls Sie kein Telefonbuch ersetzen möchten, legen Sie zunächst ein neues Telefonbuch an.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". Beim Wiederherstellen werden alle vorhandenen Telefonbucheinträge überschrieben.
  5. Wählen Sie die Datei (*.XML) aus, die die Kontakte enthält.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Telefonbuch wiederherstellen".