FRITZ!Box 7170 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7170 Service

WLAN-Zugang auf bekannte Geräte beschränken (MAC-Adressfilter)

Das WLAN-Funknetz der FRITZ!Box ist bereits in den Werkseinstellungen durch individuelle WLAN-Sicherheitseinstellungen vor unbefugtem Zugriff geschützt. Mit Hilfe des MAC-Adressfilters der FRITZ!Box können Sie außerdem festlegen, welche WLAN-Geräte Verbindungen zur FRITZ!Box herstellen dürfen. Da MAC-Adressen von WLAN-Geräten in jedem Datenpaket unverschlüsselt übertragen werden, können Angreifer problemlos eine für die Anmeldung zulässige MAC-Adresse ermitteln. Der MAC-Adressfilter allein bietet daher keinen ausreichenden Schutz vor unerwünschten Zugriffen und eignet sich nur als ergänzende Maßnahme zu einer sicheren WLAN-Verschlüsselung.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 MAC-Adressfilter aktivieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Ansicht".
  3. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  4. Klicken Sie auf "WLAN" und dann auf "Funknetz".
  5. Aktivieren Sie die Option "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken".
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Jetzt können nur noch die WLAN-Geräte eine Verbindung zum WLAN-Funknetz der FRITZ!Box herstellen, die in der Liste "Bekannte WLAN-Geräte" eingetragen sind.

2 Neues WLAN-Gerät hinzufügen

Bei aktiviertem MAC-Adressfilter können Sie diesen kurzfristig deaktivieren, um die MAC-Adresse eines WLAN-Geräts automatisch von der FRITZ!Box übernehmen zu lassen, oder Sie tragen die MAC-Adresse manuell ein:

WLAN-Gerät automatisch hinzufügen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Ansicht".
  3. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  4. Klicken Sie auf "WLAN" und dann auf "Funknetz".
  5. Aktivieren Sie die Option "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen".
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
  7. Verbinden Sie das WLAN-Gerät mit dem Funknetz der FRITZ!Box.
  8. Aktivieren Sie die Option "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken".
  9. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

WLAN-Gerät manuell hinzufügen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Ansicht".
  3. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  4. Klicken Sie auf "WLAN" und dann auf "Funknetz".
  5. Klicken Sie auf "WLAN-Gerät hinzufügen".
  6. Tragen Sie die MAC-Adresse des WLAN-Gerätes ein.
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".