FRITZ!Box 7170 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7170 Service
Nicht das gesuchte Produkt?

Internetzugang im Betrieb als "DSL-Modem" nicht möglich

An der FRITZ!Box angeschlossene Computer oder Router können mit ihrer eigenen Zugangssoftware keine Internetverbindung über die FRITZ!Box herstellen. Die FRITZ!Box stellt die Internetverbindung dabei nicht im Betrieb als "DSL-Router" (Standard) selbst her, sondern wird nur als DSL-Modem eingesetzt.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Prüfen, ob Power-LED blinkt

2 Modem-Betrieb an DSL-Anschluss mit VLAN nicht möglich

Beim Einsatz an einem DSL-Anschluss mit VLAN (Virtual Local Area Network) ist der Betrieb der FRITZ!Box als DSL-Modem nicht möglich.

Hinweis:VLAN wird u.a. von der Telekom an zahlreichen DSL-Anschlüssen eingesetzt (z.B. an allen Anschlüssen mit "Entertain"-Angebot). Informationen zum Internetanschluss erhalten Sie vom Internetanbieter.

Workaround

3 An Anbieter wenden

  • Wenden Sie sich für eine Problemlösung an Ihren Internetanbieter.